§ 20 FamFG
Stand: 10.08.2021
zuletzt geändert durch:
Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz, BGBl. I S. 3436
Buch 1 Allgemeiner Teil
Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften

§ 20 FamFG Verfahrensverbindung und -trennung

§ 20 Verfahrensverbindung und -trennung

FamFG ( Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit )

 
 

Das Gericht kann Verfahren verbinden oder trennen, soweit es dies für sachdienlich hält.