§ 31 AGG
Stand: 23.05.2022
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Änderung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, BGBl. I S. 768
Abschnitt 7 Schlussvorschriften

§ 31 AGG Unabdingbarkeit

§ 31 Unabdingbarkeit

AGG ( Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz )

Von den Vorschriften dieses Gesetzes kann nicht zu Ungunsten der geschützten Personen abgewichen werden.