KG - Urteil vom 21.12.1967 ((3) 1 Ss 386/67)

Der Unfallbeteiligte, der sich zur Hilfeleistung für einen Verletzten rechtmäßig vom Unfallort entfernt,...

So auch OLG Koblenz v. 12.9.1968, MDR 1969, 236. DAR 1968, 160 VRS 35, 23 [...]
BayObLG - Urteil vom 20.12.1967 (RReg 1 a St 368/67)

Wer auf der Überholspur der Autobahn ein vor ihm befindliches Fahrzeug, das die Überholspur unter Verletzung...

So auch OLG Köln v. 01.12.1964, VRS 28, 287; OLG Köln v. 26.07.1955, VRS 9, 362 hinsichtlich einer linksfahrenden Kolonne; OLG Hamm v. 18.04.1968, VRS 36, 128. DAR 1968, 166 MDR 1968, 519 VRS 34, 470 VerkMitt 1968, [...]
BGH - Urteil vom 20.12.1967 (4 StR 382/67)

1. Der zum Räumen der Kreuzung gehaltene Kraftfahrer darf sich nicht darauf verlassen, daß kein Fahrzeug...

Vorinstanz: LG Bonn, VRS 34, 358 VerkMitt 1968, 58 [...]
BGH - Urteil vom 19.12.1967 (VI ZR 124/66)

Haftungsverteilung bei Sturz eines Mopedfahrers aufgrund eines an einer Engstelle entgegenkommenden LK...

Am ... 1959 gegen 20.15 Uhr befuhr der Beklagte bei Dunkelheit und leichtem Regen mit seinem beladenen 14,30 m langen und 2,40 m breiten Lastzug die 9 m breite, mit Kleingranitpflaster versehene K.-Straße in B. in [...]
BGH - Urteil vom 19.12.1967 (VI ZR 120/66)

Haftungsverteilung bei Kollision mit einem plötzlich auf die Fahrbahn laufenden vier Jahre alten Kin...

Der Kläger wurde am 5. Dezember 1962 im Alter von 4 Jahren auf der J.-Sch.-Straße in D. von einem der beklagten Firma E.-GmbH gehörenden und von dem Beklagten M. gelenkten Personenkraftwagen angefahren und dabei schwer [...]
BGH - Urteil vom 15.12.1967 (4 StR 441/67)

»a) Mit Gefährdungsvorsatz im Sinne von § 315 b StGB handelt, wer die Umstände kennt, welche die...

Das Landgericht hat den Angeklagten des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr durch Hindernisbereiten (§ 315 b Abs. 1 Nr. 2, Abs. 3 und 4 i.V.m. § 315 Abs. 3 Nr. 2 StGB) in Tateinheit mit fortgesetztem [...]
BGH - Urteil vom 15.12.1967 (4 StR 535/67)

Mangelnde Fahrkenntnisse dürfen straferschwerend gewürdigt werden.

DAR 1968, 131 VRS 34, 272 VerkMitt 1968, 49 [...]
OLG Hamm - Urteil vom 07.12.1967 (2 Ss 1610/67)

Es sind zwar Fälle denkbar, in denen auch der im amtlichen Auftrag als Sachverständiger tätig gewordene...

Siehe auch Martin, DAR 1970, 302: 'Die ärztliche Schweigepflicht und die Verkehrssicherheit.' NJW 1968, 1202 VRS 35, 30 [...]
BGH - Urteil vom 05.12.1967 (VI ZR 99/66)

Anforderungen an die Verjährung unterbrechendes Anerkenntnis

So auch BGH v. 12.7.1960, VersR 1960, 831; BGH v. 6.4.1965, MDR 1965, 649 = NJW 1965, 1430; BGH v. 11.5.1965, VRS 29, 241; OLG Köln v. 27.10.1966, VersR 1967, 463; BGH v. 17.9.1965, VRS 29, 326 = VersR 1965, 1149 [...]
BGH - Urteil vom 04.12.1967 (II ZR 151/65)

Rechte des Versicherers bei Verweigerung der Vollmachterteilung zu Gunsten des beauftragten Rechtsanwalt...

Der Beklagte zu 2 hatte als Halter eines Mopeds bei der Klägerin eine Haftpflichtversicherung genommen. Am 15. November 1961 fuhr der Beklagte zu 1, der damals weder die vorgeschriebene Fahrerlaubnis noch eine [...]
BGH - Urteil vom 01.12.1967 (4 StR 507/67)

1. § 330 a StGB findet auch Anwendung, wenn der Alkoholgenuß den Täter im Zusammenwirken mit einer...

BGHSt 22, 8 DAR 1968, 132 JR 1968, 193 MDR 1958, 431 NJW 1968, 1197 VRS 34, 290 VerkMitt 1968, 41 [...]
BGH - Urteil vom 30.11.1967 (VII ZR 34/65)

Haftung für Amtspflichtverletzungen eines amtlich anerkannten Sachverständigen im Rahmen der ihm durch...

BGHZ 49, 108 DAR 1968, 47 MDR 1968, 228 NJW 1968, 443 VRS 34, 84 VersR 1968, 200 [...]
BGH - Urteil vom 28.11.1967 (VI ZR 101/66)

Haftungsverteilung bei Kollision eines Motorradfahrers mit einem rechts am Rand einer Bundesstraße abgestellten,...

Am 29. Januar 1960 gegen 7.15 Uhr früh ereignete sich auf der Bundesstraße ... bei km 49,11 etwa 150 m vor der Ortschaft K., Kreis C., ein Verkehrsunfall. Der Bundesbahnbedienstete Ernst M. fuhr mit seinem Motorrad von [...]
OLG Hamm - Urteil vom 27.11.1967 (4 Ss 1422/67)

Der Satz, daß der Wartepflichtige, dem die Sicht in die Vorfahrtstraße versperrt ist, sich in diese...

So auch OLG Hamm v. 28.03.1968, VerkMitt 1968, 94 (Rückwärtsherausfahren). Vgl. auch KG v. 02.05.1968, VRS 35, 458: die Vorfahrtsregelung des § 13 Abs. 1 StVO gilt nicht für Grundstücksausfahrten. VRS 35, [...]
BGH - Urteil vom 24.11.1967 (4 StR 480/67)

Nach den gesicherten Forschungsergebnissen der ärztlichen Wissenschaft beginnen schon bei einem Blutalkoholgehalt...

So auch BGH v. 12.5.1959, VersR 1959, 789 für den Fall unvorsichtigen Linksabbiegens eines Kraftfahrers; BGH v. 2.9.1960, VRS 19, 344; BGH v. 20.12.1963, VersR 1964, 486 = VRS 26, 331; OLG Stuttgart v. 2. 2.1968, VRS [...]
BGH - Urteil vom 23.11.1967 (II ZR 105/65)

Falsche Angaben über Schadensereignis als Obliegenheitsverletzung

So auch BGH v. 18.4.1963, VersR 1963, 517 = VRS 24, 425 = MDR 1963, 567 = DAR 1963, 243 = NJW 1963, 1404 bei unwahrer Einlassung vor dem ordentlichen Gericht; OLG Köln v. 20.11.1964, MDR 1965, 752 = VersR 1965, 1045; [...]
OLG Hamburg - 21.11.1967 (7 U 114/67)

Zur Feststellung des merkantilen Minderwerts reparierter Kraftfahrzeuge ist neben dem Umfang der Unfallschäden...

Reparatur eines Pkw »Mercedes 300 SL«, Baujahr 1966, 4800 km gelaufen; Blechschäden an leicht auswechselbaren Teilen des Hecks; geschätzte Reparaturkosten in Höhe von 1105,- DM, Kostenvoranschlag über 3709,- DM; [...]
BGH - Urteil vom 21.11.1967 (VI ZR 75/66)

Haftungsverteilung bei Auffahren eines LKW auf einen am rechten Fahrbahnrand der Autobahn liegen gebliebenen...

Der Zweitbeklagte befuhr am 7. Dezember 1960 nachts gegen 3 Uhr in Begleitung des Drittbeklagten mit einem schwerbeladenen Lastzug der Erstbeklagten die Bundesautobahn K. - F. in südlicher Richtung. In der Gemarkung K. [...]
OLG Nürnberg - 10.11.1967 (1 U 108/67)

Ersatzfähige Kfz-Reparaturkosten in Höhe eines um 30 % über dem Marktwert liegenden Schadensbetrags...

Der Reparaturrechnung in Höhe von 2.189,35 DM stand ein »Zeitwert« vor dem Unfall in Höhe von 1.250,- DM gegenüber. Ersatzfähig sind laut Senatsurteil 1.250,- plus 30 % = 375,- DM. Die hier angesetzte [...]
BGH - Urteil vom 10.11.1967 (4 StR 512/66)

»1. Werden erkennende Richter und außerdem ein Richter abgelehnt, der zur Entscheidung über die Ablehnungsgesuche...

Die Strafkammer hat den Angeklagten wegen Beleidigung in 23 Fällen, davon in zwei Fällen in Tateinheit mit übler Nachrede und leichtfertig falscher Anschuldigung, in zwei anderen Fällen in Tateinheit mit Widerstand [...]
OLG Celle - 09.11.1967 (5 U 93/67)

Eine Verminderung der Heiratsaussichten einer unfallgeschädigten jungen Frau durch eine sehr lange,...

DAR 1968, 183 MDR 1968, 341 NJW 1968, 1677 [...]
BGH - Urteil vom 09.11.1967 (III ZR 98/67)

Rechtsgrundlage für Haftung wegen Verletzung der Verkehrssicherungspflicht für öffentliche Straße...

So auch BGH 8.5.1952, DAR 1952, 133; BGH v. 30.4.1953, VersR 1953, 319 = VRS 5, 412 = NJW 1953, 1625; OLG Düsseldorf v. 27.3.1962, VersR 1963, 50; BGH v. 14.11.1963, VRS 26, 178; OLG Celle v. 30.3.1966, VersR 1967, [...]
BVerfG - Beschluß vom 08.11.1967 (1 BvR 60/66)

Verfassungsmäßigkeit des Verbots der Wiederaufnahme rechtskräftig durch Strafverfügung abgeschlossener...

A. Der Beschwerdeführer wurde wegen einer Verkehrsübertretung durch Strafverfügung des Amtsgerichts Stuttgart vom 6. März 1964 nach §§ 1, 13 Abs. 2 StVO, § 21 StVO zu einer Geldstrafe von DM 100 verurteilt. Seinen [...]
OLG Düsseldorf - Urteil vom 07.11.1967 (4 U 122/67)

Der Versicherungsnehmer, der in Kenntnis der Überbeanspruchung des angestellten Fahrers einen Fahrtantritt...

So auch OLG Neustadt/Weinstr. v. 21.10.1955, VRS 10, 33 = VerkBl 1956, 362 = JR 1956, 342 = VersR 1957, 174; OLG Köln v. 19.02.1959, VersR 1959, 383. VersR 1968, 61 [...]
OLG München - Urteil vom 03.11.1967 (10 U 1847/67)

Nach § 1968 BGB hat der Erbe die Kosten der standesgemäßen Beerdigung des Erblassers zu tragen, wobei...

So auch OLG Hamm v. 27.01.1950, VRS 2, 105; LG Aachen v. 04.11.1954, VersR 1956, 646; OLG Karlsruhe v. 07.10.1955, VersR 1956, 542; LG Wiesbaden v. 03.11.1969, VersR 1970, 1140. Hinweis: Abweichend später der BGH: [...]
BGH - Urteil vom 03.11.1967 (VI ZR 90/66)

Anforderungen an den Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug

So auch BayObLG v. 9 8.1955, DAR 1955. 285; OLG Stuttgart v. 9.12.1955, DAR 1955, 279; OLG Hamm v. 21 8.1959, DAR 1960, 120. DAR 1968, 50 MDR 1968, 140 VRS 34, 89 VersR 1968, 51 [...]
BGH - Urteil vom 27.10.1967 (4 StR 427/67)

1. Durch die besonderen Umstände des Falles bedingte Schwierigkeiten bei der Feststellung des Blutalkoholgehaltes...

bei Diabetiker s. OLG Hamm (1 Ss OWi 1628/79) VRS 58, 443 iaa BGH v. 13.4.1978 VRS 54, 452 = NJW 1978, 1930. Vorinstanz: LG Arnsberg, DAR 1968, 115 VRS 34, 211 [...]
BGH - Urteil vom 26.10.1967 (II ZR 6/65)

Gefahrerhöhung durch Gebrauch eines Kfz mit einem abgefahrenen Reifen

So auch BGH v. 25.2.1965, VersR 1965, 430; BGH v. 26.9.1966, VersR 1966, 1069; OLG Celle v. 7.12.1966, VersR 1967, 493; OLG Frankfurt/M. v. 5.1.1967, VersR 1967, 893; OLG Celle v. 10.7.1968, VersR 1969, 179; BGH v. [...]
BGH - Urteil vom 24.10.1967 (VI ZR 72/66)

Haftungsverteilung bei Kollision eines Mopedfahrers mit einem die Fahrbahn jenseits einer Kreuzung überquerenden...

Der Beklagte, der damals fünfzehn Jahre alt war und keinen Führerschein besaß, befuhr am ... 1962 gegen 12.05 Uhr auf einem seinem Großvater gehörenden Moped die M.-Gasse in N. Er wollte seine Fahrt jenseits der [...]
OLG Hamm - Urteil vom 23.10.1967 (4 Ss 116/67)

Nach dem Rechtsfahrgebot sind die Benutzer der Überholspur der Autobahn auch dann zum Einscheren in...

Vgl. hierzu auch OLG Hamm v. 22.12.1966, VRS 88, 130. VRS 34, 310 [...]
BGH - Urteil vom 23.10.1967 (II ZR 55/65)

Anscheinsbeweis für Verschulden bei Fahren gegen einen Baum auf übersichtlicher Strecke

So zu 1 auch BGH v. 16.1.1959, VRS 16, 250 = DAR 1959, 125 = MDR 1959, 480 = VersR 1959, 445; BGH v. 4.7.1967, VersR 1967, 974; OLG Schleswig v. 27.10.1970, DAR 1971, 101 = VersR 1971, 824; OLG Celle (5 U 266/83) [...]
OLG Celle - Urteil vom 19.10.1967 (1 Ss 350/67)

Ein Rechtsmittel der Staatsanwaltschaft, das auf die Nichtentziehung der Fahrerlaubnis beschränkt sein...

MDR 1968, 775 NJW 1968, 1102 VRS 34, 420 [...]
BayObLG - Urteil vom 18.10.1967 (1 b St 307/67)

Ein Kraftfahrzeug, an dem bei einer nach § 29 StVZO durchgeführten Untersuchung ein Mangel festgestellt...

Ergangen nachdem der BGH auf den Vorlagebeschl. v. 16.03.1967, NJW 1967, 904 = VRS 32, 469 = VerkBl 1967, 635 die Sache mit Beschluß v. 26.07.1967, NJW 1967, 1928 dem BayObLG zur Entscheidung in eigener Zuständigkeit [...]
BGH - Urteil vom 17.10.1967 (VI ZR 64/68)

Grenzen des Vorfahrtsrechts des Lokomotivführers

So auch BGH v. 19.03.1953, RdK 1954, 26 = DAR 1953, 118 = VRS 5, 304; BayObLG v. 28.05.1957, VerkBl 1958, 416 = VRS 14, 217; BGH v. 18.10.1957, VRS 14, 16 = VerkBl 1958, 214 hinsichtlich vom Lokomotivführer zu gebender [...]
BGH - Urteil vom 17.10.1967 (VI ZR 64/66)

Haftungsverteilung bei Kollision eines Lastzugs mit einer Eisenbahn an einem unbeschrankten Bahnübergan...

Am 10. September 1963 befuhr der Kraftfahrer F. gegen 7.30 Uhr mit einem 17,25 m langen Lastzug der Klägerin den T.-Weg in U. (Landstraße I. Ordnung) außerhalb der geschlossenen Ortschaft in Richtung T. Unmittelbar vor [...]
BGH - Urteil vom 11.10.1967 (VIII ZR 76/65)

»Ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers, denen sich der Käufer unterworfen hat,...

Der Kläger bestellte gemäß Kaufantrag vom 21. September 1963 unter Anerkennung der Geschäftsbedingungen für den Verkauf von neuen Kraftfahrzeugen und Anhängern, die auf der Rückseite des ausgefüllten und vom Kläger [...]
OLG Hamburg - 10.10.1967 (7 U 50/67)

Den Geschädigten, der seinen durch Unfall beschädigten Kraftwagen auf Kosten des Schädigers reparieren...

Die Kl. darf einen durch die schlechte Instandsetzung erhöhten Minderwert nur soweit von den Bekl. ersetzt verlangen, als sie nicht selbst schuldhaft dazu beigetragen hat, § 254 Abs. 2 BGB. Dagegen ist es für den [...]
BGH - Urteil vom 10.10.1967 (VI ZR 50/66)

Haftungsverteilung bei Schäden an einem PKW aufgrund eines die Fahrbahn überquerenden 4-jährigen Kinde...

Am 24. Dezember 1963 fuhr der Student Klaus-Peter Sch., mit einem Opel-Personenwagen der Klägerin auf der D.-Straße in W. in Richtung D. Die Straßenränder waren mit Schnee bedeckt. An der Endhaltstelle der Straßenbahn [...]
BGH - Urteil vom 04.10.1967 (4 StR 356/67)

»Wer, um sich der Festnahme zu entziehen, mit seinem Fahrzeug auf einen Polizeibeamten, der ihm den...

Das Schwurgericht hat den Angeklagten wegen eines Verbrechens des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, rechtlich zusammentreffend mit einem Vergehen der Nötigung, einem Vergehen der vorsätzlichen Gefährdung [...]
BGH - Urteil vom 26.09.1967 (VI ZR 59/66)

Haftungsverteilung bei Anfahren eines am Fahrbahnrand gehenden Kindes

Am 11. Januar 1964 hatte der Beklagte wie an anderen Tagen mit seinem VW-Bus Kinder zur Schule nach S. gefahren. Auf dem Rückweg kamen ihm gegen 7.40 Uhr innerhalb der geschlossenen Ortschaft S. auf der 5,50 m breiten [...]
BGH - Urteil vom 21.09.1967 (II ZR 38/65)

Hinweispflicht des Versicherers auf Rechtsfolgen der Versäumung der Klagefrist

So auch OLG Karlsruhe v. 23.3.1955, VRS 9, 438; BGH v. 27.5.1957, VersR 1957, 442 = VRS 13, 183 = BGHZ 24, 308; OLG Neustadt/Weinstr. v. 7.2.1958, VersR 1958, 438; OLG Hamm v. 21.3.1958, VersR 1958, 509. VersR 1967, [...]
BGH - Urteil vom 19.09.1967 (VI ZR 82/66)

Vererblichkeit eines Schmerzensgeldanspruchs

MDR 1968, 38 NJW 1967, 2304 [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 08.09.1967 (6 U 8/67)

Schadensberechnungswege, abstrakt und konkret berechneter Schaden; selbständiger Handwerksmeister

Hinweis: Die Möglichkeit und die Inanspruchnahme abstrakter SchadensMberechnung setzen voraus, daß überhaupt ein (Verdienstausfall-)Schaden Mentstanden und festgestellt ist. Diese Feststellung darf freilich nicht [...]
OLG Hamm - Urteil vom 08.09.1967 (1 Ss 715/67)

Ein Kraftfahrer, der an einem links mit eingeschaltetem Blinklicht eingeordneten Pkw rechts vorbeifährt,...

So auch LG Heilbronn v. 23.09.1955, VersR 1956, 525; OLG Neustadt/Weinstr. v. 04.12.1963, VRS 27, 51 VRS 34, 137 [...]
BGH - Urteil vom 08.09.1967 (4 StR 81/67)

Wer sich durch Verletzung seiner Sorgfaltspflicht bei der Benutzung der Fahrbahn selbst verkehrswidrig...

So auch BGH v. 31.10.1957, VRS 14, 30; BGH v. 4.7.1957, VRS 13, 225. Vorinstanz: LG Frankenthal, VRS 33, 368 [...]