OLG Rostock - Urteil vom 24.11.2011 (3 U 151/10)

Umfang der Haftung des Mieters einer Kraftfahrzeugs bei Vereinbarung einer Haftungsreduzierung mit Selbstbeteiligung...

Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Landgerichts Schwerin vom 28.10.2010 wird zurückgewiesen. Die Klägerin trägt die Kosten des Berufungsverfahrens. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Revision wird [...]
OLG Rostock - Beschluss vom 23.11.2011 (2 Ss (OWi) 187/11 I 208/11)

Ladenöffnungszeiten in Mecklenburg-Vorpommern; Vorliegen der Ausnahmebestimmungen

1. Das angefochtene Urteil wird a) im Schuldspruch dahin abgeändert, dass die Nebenbeteiligte des vorsätzlichen unerlaubten gewerblichen Verkaufs von Waren an Sonntagen in zwei Fällen schuldig ist. Die Liste der [...]
OLG Rostock - Urteil vom 18.11.2011 (5 U 169/10)

Haftungsverteilung bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn in zeitlichem und räumlichem Zusammenhang...

Auf die Berufung der Klägerin wird - unter Zurückweisung ihres weitergehenden Rechtsmittels - das Urteil des Landgerichts Stralsund vom 09.09.2010, Az: 6 O 71/09, abgeändert und wie folgt gefasst: Die Beklagten werden [...]
OLG Rostock - Beschluss vom 27.04.2011 (2 Ss (OWi) 50/11 I 63/11)

Erforderlichkeit der Entscheidung über einen Antrag auf Entbindung vom persönlichen Erscheinen in Bußgeldsache...

1. Die Rechtsbeschwerde wird wegen der Versagung rechtlichen Gehörs zugelassen. 2. Auf die Rechtsbeschwerde wird das Urteil des Amtsgerichts Güstrow vom 19.01.2011 mit den Feststellungen aufgehoben. 3. Die Sache wird [...]
OLG Rostock - Urteil vom 18.03.2011 (5 U 144/10)

Umfang des Schadensersatzes hinsichtlich eines eingeholten Sachverständigengutachtens

Die Berufung der Beklagten gegen das am 22.06.2010 verkündete Urteil des Landgerichtes Rostock - 10 O 199/08 - wird zurückgewiesen. Die Kosten der Berufung werden den Beklagten als Gesamtschuldnern auferlegt. Das [...]
OLG Rostock - Urteil vom 11.03.2011 (5 U 122/10)

Haftungsverteilung bei Kollision mit einem im Dunkeln unbeleuchtet auf einem nicht öffentlichen Parkplatz...

Auf die Berufung des Klägers und unter Zurückweisung der Berufung im übrigen wird das Urteil des Landgerichts Schwerin vom 19.07.2010 - Az.: 4 O 171/10- geändert: Das beklagte Land wird verurteilt, an den Kläger 245,24 [...]