§ 3 b PflVG
Stand: 06.02.2017
zuletzt geändert durch:
Verordnung zur Anpassung der Mindestversicherungssummen des Pflichtversicherungsgesetzes, BGBl. I S. 147
ERSTER ABSCHNITT Pflichtversicherung

§ 3 b PflVG (Kündigungsfiktion)

§ 3 b (Kündigungsfiktion)

PflVG ( Pflichtversicherungsgesetz )

 
 

Schließt der Erwerber eines veräußerten Fahrzeugs eine neue Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung, ohne das auf ihn übergegangene Versicherungsverhältnis zu kündigen, gilt dieses mit Beginn des neuen Versicherungsverhältnisses als gekündigt.