§ 322 StPO
Stand: 10.07.2020
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) 2017/1939 des Rates vom 12. Oktober 2017 zur Durchführung einer Verstärkten Zusammenarbeit zur Errichtung der Europäischen Staatsanwaltschaft und zur Änderung weiterer Vorschriften, BGBl. I S. 1648
Drittes Buch Rechtsmittel
Dritter Abschnitt Berufung

§ 322 StPO Verwerfung ohne Hauptverhandlung

§ 322 Verwerfung ohne Hauptverhandlung

StPO ( Strafprozeßordnung )

 
 

(1)  1Erachtet das Berufungsgericht die Vorschriften über die Einlegung der Berufung nicht für beobachtet, so kann es das Rechtsmittel durch Beschluß als unzulässig verwerfen. 2Andernfalls entscheidet es darüber durch Urteil; § 322 a bleibt unberührt. (2)  Der Beschluß kann mit sofortiger Beschwerde angefochten werden.