Artikel 137 GG
Stand: 29.09.2020
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 104 a und 143 h), BGBl. I S. 2048
XI. Übergangs- und Schlußbestimmungen

Artikel 137 GG (Wählbarkeit von Beamten/Soldaten)

Artikel 137 (Wählbarkeit von Beamten/Soldaten)

GG ( Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland )

 
 

(1)  Die Wählbarkeit von Beamten, Angestellten des öffentlichen Dienstes, Berufssoldaten, freiwilligen Soldaten auf Zeit und Richtern im Bund, in den Ländern und den Gemeinden kann gesetzlich beschränkt werden. (2)  infolge Zeitablaufs gegenstandslos (3)  infolge Zeitablaufs gegenstandslos