Formulierungsbeispiel Kostenfestsetzungsantrag

 

 

Amtsgericht

...

Straße, Hausnr./Postfach

PLZ Ort

 

 

 

... C .../2020

In dem Kostenfestsetzungsverfahren

des Wohnungseigentümers ...

- Kläger -

gegen

die Gemeinschaft der Wohnungseigentümer

- Beklagte -

beantragen wir,

die dem Kläger erstattungsfähigen Kosten für das erstinstanzliche Beschlussklageverfahren (§ 44 Abs. 1 Satz 2) gemäß der nachfolgenden Aufstellung gegen die Beklagte festzusetzen.

Streitwert: ...

Verfahrensgebühr Nr. 3100 VV RVG 1,3facher Satz aus                                                     ... €

Terminsgebühr Nr. 3104 VV RVG 1,2facher Satz                                                                 ... €

ist für die Vergütung des Rechtsanwalts das bisherige Recht anzuwenden, wenn der unbedingte Auftrag zur Erledigung derselben Angelegenheit vor dem Inkrafttreten einer Gesetzesänderung (01.01.2021) erteilt worden ist.