Details ausblenden
BayObLG - 14.05.1992 (2Z BR 139/91)

BayObLG - 14.05.1992 (2Z BR 139/91)

Der Sequester, dem gegenüber die Auflassung an den Schuldner erklärt wurde, ist seinerseits befugt, die Annahmeerklärung des Schuldners in der nach § 29 GBO erforderlichen Form abzugeben und den Antrag auf Eintragung [...]
BayObLG - Beschluß vom 14.05.1992 (2Z BR 33/92)

Anspruch auf Umschreibung eines Grundbuchblattes, damit ein gelöschter Zwangsversteigerungs- oder Zwangsverwaltungsvermerk oder eine...

I. Der Beteiligte ist als Eigentümer eines Grundstücks im Grundbuch eingetragen. Laut Eintragungsvermerk vom 20.8.1987 wurde die Zwangsversteigerung, laut Vermerk vom 7.3.1989 die Zwangsverwaltung des Grundstücks [...]