§ 315 c HGB
Stand: 12.08.2020
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur weiteren Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie im Hinblick auf ein einheitliches elektronisches Format für Jahresfinanzberichte, BGBl. I S. 1874
DRITTES BUCH Handelsbücher
ZWEITER ABSCHNITT Ergänzende Vorschriften für Kapitalgesellschaften (Aktiengesellschaften, Kommanditgesellsch...
Zweiter Unterabschnitt Konzernabschluß und Konzernlagebericht
Zehnter Titel Konzernabschluss nach internationalen Rechnungslegungsstandards

§ 315 c HGB Inhalt der nichtfinanziellen Konzernerklärung

§ 315 c Inhalt der nichtfinanziellen Konzernerklärung

HGB ( Handelsgesetzbuch )

 
 

(1)  Auf den Inhalt der nichtfinanziellen Konzernerklärung ist § 289 c entsprechend anzuwenden. (2)  § 289 c Absatz 3 gilt mit der Maßgabe, dass diejenigen Angaben zu machen sind, die für das Verständnis des Geschäftsverlaufs, des Geschäftsergebnisses, der Lage des Konzerns sowie der Auswirkungen seiner Tätigkeit auf die in § 289 c Absatz 2 genannten Aspekte erforderlich sind. (3)  Die §§ 289 d und 289 e sind entsprechend anzuwenden.