§ 76 GmbHG
Stand: 10.08.2021
zuletzt geändert durch:
Personengesellschaftsrechtsmodernisierungsgesetz, BGBl. I S. 3436
Abschnitt 5 Auflösung und Nichtigkeit der Gesellschaft

§ 76 GmbHG Heilung von Mängeln durch Gesellschafterbeschluss

§ 76 Heilung von Mängeln durch Gesellschafterbeschluss

GmbHG ( Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung )

 
 

Ein Mangel, der die Bestimmungen über den Gegenstand des Unternehmens betrifft, kann durch einstimmigen Beschluß der Gesellschafter geheilt werden.