Gut zu wissen


Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

was können Sie vom Deubner Rechtsportal Seniorenrecht erwarten?

Wir alle beschäftigen uns den ganzen Tag mit Texten, niemand möchte ausführliche Anleitungen lesen, daher möchte ich Ihnen an dieser Stelle ein paar Tipps für eine ideale Nutzung dieses Produkts geben. Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie Fragen oder auch Anregungen haben – fehlen Ihnen etwa Inhalte, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern würden? Ihre Hinweise sind uns sehr willkommen.

Ich hoffe, wir können Ihnen mit diesem Werk eine Unterstützung bei der Seniorenberatung bieten.

In diesem Sinne, herzliche Grüße

Rechtsanwältin Ilka Pijowczyk
Produktmanagerin
Deubner Verlag GmbH & Co. KG




TIPP: Sofortzugriff mit dem Mein Deubner-Schnellstart

Über den Mein Deubner-Schnellstart greifen Sie mit einem Klick von Ihrem PC-Desktop auf Ihr Produkt zu.
Sie brauchen sich Ihre Zugangsdaten nicht mehr zu merken.



TIPP: Praxischeck aktueller Rechtsprechung und Gesetze

Unter dem Gesichtspunkt „Relevanz für die Praxis“ betrachten unsere Experten an dieser Stelle im Rahmen der Seniorenberatung relevante Rechtsprechung und neue Gesetze für Sie.



TIPP: Zahlreiche Muster zur Arbeitserleichterung

Die zahlreichen Muster nutzen Sie auf zwei Wegen: Aus den Mandatssituationen im Bereich Fachbuch heraus oder unmittelbar über die Musterbibliothek, in beiden Bereichen als gesonderte Datei downloadbar.



TIPP: Lexikon medizinischer und rechtlicher Fachbegriffe

Kurz-Erläuterungen der wichtigsten Fachbegriffe – übersichtlich auf einen Blick im Lexikon aufgelistet und zusätzlich aus den Fachbuchtexten hierin verlinkt.



TIPP: Warum mühsam selbst kalkulieren

wenn es einfacher geht? Diverse Rechner bieten Ihnen Unterstützung.



TIPP: Genereller Überblick über die Inhalte

Im Rahmen der Seniorenberatung sind Kenntnisse in verschiedenen Rechtsgebieten erforderlich. Unser Werk erspart Ihnen das mühsame und zeitraubende Suchen nach der rechtlichen und steuerlichen Beurteilung Ihres Falls in verschiedenen Kommentierungen.

  • Der Bereich Fachbuch: Jedes Thema enthält eine Einführung in die Problemkreise kombiniert mit in den in der Praxis typischerweise vorkommenden Mandatssituationen – der praktische Begleiter zur Bearbeitung Ihrer Fälle.
  • Der Bereich Musterbibliothek: Jede Mandatssituation stellt Muster bereit, die Sie nicht nur unmittelbar dort, sondern vor allem auch in der Musterbibliothek downloaden und sofort einsetzen können.
  • Die Tools: Diverse Rechner wie z.B. zu Pflegegrad, Pflegegeld und zur Erwerbsminderungsrente unterstützen Sie bei der Arbeit.
  • Das Lexikon: Hier schlagen Sie die medizinische und juristische Begriffe nach, die zusätzlich aus den Texten heraus für eine schnelle Orientierung verlinkt sind.
  • Nützliche Extras wie z.B. Gesetze und Rechtsprechung im Volltext, zusätzlich verlinkt aus den Texten des Fachbuchs für eine schnelle Querrecherche.
  • Boni: Ergänzung diverser Mandatssituationen durch steuerrechtliche Hinweise und Tipps für die Heim- und Pflegedienstleitung.