§ 185 BRAO
Stand: 19.06.2020
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften, BGBl. I S. 1403
Neunter Teil Die Bundesrechtsanwaltskammer
Zweiter Abschnitt Organe der Bundesrechtsanwaltskammer
Erster Unterabschnitt Präsidium

§ 185 BRAO Aufgaben des Präsidenten

§ 185 Aufgaben des Präsidenten

BRAO ( Bundesrechtsanwaltsordnung )

 
 

(1)  Der Präsident vertritt die Bundesrechtsanwaltskammer gerichtlich und außergerichtlich. (2)  1Der Präsident vermittelt den geschäftlichen Verkehr der Bundesrechtsanwaltskammer und des Präsidiums. 2Er führt die Beschlüsse des Präsidiums und der Hauptversammlung aus. (3)  Der Präsident führt in den Sitzungen des Präsidiums und in der Hauptversammlung den Vorsitz. (4)  1Der Präsident erstattet dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz jährlich einen schriftlichen Bericht über die Tätigkeit der Bundesrechtsanwaltskammer und des Präsidiums. 2Er zeigt ihm ferner das Ergebnis der Wahlen zum Präsidium an. (5)  Durch die Satzung der Kammer können dem Präsidenten weitere Aufgaben übertragen werden.