Klage auf Einwilligung zu einer bestimmten Verwaltungs- und Benutzungsregelung

 

 

 

Amtsgericht/Landgericht

...

Straße, Hausnr./Postfach

PLZ Ort

 

 

Klage

des Herrn ...

- Kläger -

Prozessbevollmächtigte: ...

gegen

Frau ...

- Beklagte -

wegen Zustimmung zur Benutzungsregelung

Namens und mit Vollmacht des Klägers erhebe ich Klage und werde

beantragen:

1.  Die Beklagte wird verurteilt, dem nachfolgend dargestellten Wohnraummietvertrag zuzustimmen: "..."

2.  Die Kosten des Verfahrens trägt die Beklagte.

3.  Das Urteil ist vorläufig - ggf. gegen Sicherheitsleistung - vollstreckbar.

Begründung:

Am ... ist Frau ... mit letztem Wohnsitz in ... verstorben. Die Erblasserin war zum Zeitpunkt ihres Todes verwitwet und wurde aufgrund gesetzlicher Erbfolge von den Parteien als einzige Abkömmlinge zu gleichen Teilen beerbt.

Beweis: Erbschein des Amtsgerichts - Nachlassgericht - ... vom ...

Zum Nachlass der Verstorbenen gehört ein Zweifamilienhaus in ..., das vor dem Erbfall von der Beklagten und der Erblasserin gemeinsam bewohnt wurde. Die Erblasserin bewohnte die Wohnung im Erdgeschoss, während die Beklagte in der Wohnung im 1. OG wohnt.

Die Wohnung im Erdgeschoss steht seit dem Tod der Erblasserin am ... leer und wurde bisher nicht vermietet.

Die Wohnung besteht aus drei Zimmern, Küche und Bad und hat eine Größe von ... qm. Für eine derartige Wohnung wird in ... eine Kaltmiete von ... Euro/qm gezahlt.

Beweis: Vorlage des qualifizierten Mietspiegels in Kopie

- als Anlage -