§ 129 VwGO
Stand: 08.10.2021
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Verbesserung der Transparenzregeln für die Mitglieder des Deutschen Bundestages und zur Anhebung des Strafrahmens des § 108 e des Strafgesetzbuches, BGBl. I S. 4650
TEIL III Rechtsmittel und Wiederaufnahme des Verfahrens
12. ABSCHNITT Berufung

§ 129 VwGO (Änderung des Ersturteils nur im Rahmen des Antrags)

§ 129 (Änderung des Ersturteils nur im Rahmen des Antrags)

VwGO ( Verwaltungsgerichtsordnung )

Das Urteil des Verwaltungsgerichts darf nur soweit geändert werden, als eine Änderung beantragt ist.