§ 21 FStrG
Stand: 08.08.2020
zuletzt geändert durch:
Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen, BGBl. I S. 1795

§ 21 FStrG Verwaltung der Bundesstraßen in den Ortsdurchfahrten

§ 21 Verwaltung der Bundesstraßen in den Ortsdurchfahrten

FStrG ( Bundesfernstraßengesetz )

 
 

1Soweit die Gemeinden nach § 5 Abs. 2 und 3 Träger der Straßenbaulast sind, richtet sich die Zuständigkeit zur Verwaltung der Ortsdurchfahrten nach Landesrecht. 2Dieses regelt auch, wer insoweit zuständige Straßenbaubehörde im Sinne dieses Gesetzes ist.