Zusatzmietvereinbarung nach § 557a BGB - Staffelmiete

Zusatzvereinbarung nach §  557a BGB (Staffelmiete)  

 

zum Mietvertrag vom

 

 

 

über Wohnraum in

 

 

 

zwischen

 

 

 

und

 

 

Abweichend von § ... des Mietvertrags wird folgende Staffelmietvereinbarung abgeschlossen:

1.         Die monatliche Grundmiete für die Wohnung beträgt ab

 

.

Sie erhöht sich

ab

 

auf/um

 

 

ab

 

auf/um

 

ab

 

auf/um

 

 

ab

 

auf/um

 

ab

 

auf/um

 

 

ab

 

auf/um

 

ab

 

auf/um

 

 

ab

 

auf/um

 

ab

 

auf/um

 

 

ab

 

auf/um

 

 

Diese Vereinbarung gilt somit vom ... bis einschließlich ....

2.  Während der Geltung dieser Zusatzvereinbarung ist eine Mieterhöhung nach §  558 BGB (auf die ortsübliche Miete) und §  559 BGB (wegen baulicher Maßnahmen) ausgeschlossen (§  557a BGB).

3.  Auch bei längerer Gültigkeit dieser Staffelmietvereinbarung hat der Mieter nach Ablauf von vier Jahren seit Abschluss der Vereinbarung das Recht zur vorzeitigen Kündigung des Wohnraummietverhältnisses unter Einhaltung der gesetzlichen Frist.