Autorenverzeichnis

Service und Bestellung:

Fon: +49 221 937018-0
Kontakt per E-Mail
kundenservice@deubner-verlag.de

Technischer Support:

Kontakt per E-Mail
infoline@deubner-verlag.de

Autorenverzeichnis

 

Prof. Dr. Frank Hofmann ist Professor für Straf- und Strafprozessrecht sowie Polizei- und Ordnungsrecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Lehrbeauftragter am Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung und Dozent am Studieninstitut Westfalen-Lippe. Vorher war er über zehn Jahre als Rechtsanwalt in einer großen Sozietät in Kiel tätig. Er war Fachanwalt für Versicherungsrecht und Verwaltungsrecht und hatte einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt im Verkehrsrecht ausgebildet.

Verkehrszivilrecht | Lexikon des Straßenverkehrsrechts


Hans-Helmut Schaefer ist selbständiger Rechtsanwalt in der Sozietät Thiel & Schaefer in Köln. Er war mehrere Jahre bei einem großen deutschen Versicherer im Bereich Haftpflichtschaden tätig. Darüber hinaus ist er Mitautor eines Fachkommentars zur Fahrerlaubnisverordnung und zum Straßenverkehrsrecht. Zudem ist Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften Verkehrsrecht und Arbeitsrecht und im Deutschen Anwaltverein.

Verkehrszivilrecht | Lexikon des Straßenverkehrsrechts


Dr. Stephan Schröder ist Fachanwalt im Verkehrsrecht. Er arbeitet in der Kanzlei Ross und Partner in Kiel und ist seit 1993 dort hauptsächlich mit der zivilrechtlichen Unfallregulierung befasst. Er ist Mitglied in der ARGE Verkehrsrecht im DAV und im Fachanwaltsausschuss der schleswig-holsteinischen Rechtsanwaltskammer.

Verkehrszivilrecht | Lexikon des Anscheinsbeweises


Christian Sitter ist seit über zwölf Jahren als Rechtsanwalt tätig. Er ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und das Recht der Informationstechnologien (IT-Recht). Den Fachanwaltslehrgang im Verwaltungsrecht hat er absolviert. Seit 2010 leitet Christian Sitter seine eigene Kanzlei in Gotha, für die seit 2014 eine Niederlassung in Hildburghausen besteht. Zwischen 2002 und 2010 arbeitete er für eine bundesweit tätige Insolvenzkanzlei und war Sozius in einem Bonner Anwaltsbüro. Ehrenamtlich engagiert er sich u.a. als Landesregionalleiter im Verband Deutscher Verkehrsrechtsanwälte (VdVKA) und ist langjähriges Mitglied im Deutschen EDV-Gerichtstag e.V.

Verkehrszivilrecht


Volker Weingran ist seit über zehn Jahren als Rechtsanwalt tätig, Fachanwalt für Verkehrsrecht, ADAC-Vertragsanwalt in Heinsberg und Absolvent des Fachanwaltslehrgangs Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Seit 2016 ist er für die WESTANWÄLTE in Aachen, Düren und Heinsberg tätig (www.westanwaelte.de), deren Mitbegründer er ist. Volker Weingran ist u.a. Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Verkehrsrecht sowie Miet- und Immobilienrecht. Neben seinen Veröffentlichungen in verschiedenen juristischen Fachzeitschriften promoviert er derzeit an der Universität Trier zu einem zivilrechtsgeschichtlichen Thema. In diesem Werk ist er als Autor der Kapitel „Geschwindigkeit“, „Rotlicht“, „Abstand“, „Halten und Parken“ und „Ordnungswidrigkeiten im Ausland“ tätig.

Verkehrszivilrecht | Unfallregulierung in Europa