Deubner Recht & Steuern

Online-Seminar: Restschuldbefreiung - wie kann ich meine Forderung retten?

Die Restschuldbefreiung ist das oberste Ziel eines jeden Insolvenzverfahrens der natürlichen Person. Sie ist zudem das Ende der Gläubigerforderung.

Hält der Schuldner die Obliegenheiten ein, kann man sich binnen 3 Jahren seiner Schulden befreien und einen Neustart absolvieren. Sie als Gläubiger können zu dieser Zeit ihre Forderung normalerweise nicht mehr realisieren.

Wie Sie Ihre Forderung dennoch retten können, erfahren Sie in unserem Online-Seminar!

Ihr Nutzen:

•    Sicherer Umgang mit und taktische Hilfestellungen zum Ablauf des Restschuldbefreiungsverfahrens
•    Zahlreche Praxisbeispiele
•    Interaktiv: Sie erhalten Gelegenheit, individuelle Fragen an den Referenten zu stellen.
•    Vortragsunterlagen und Videoaufzeichnung des Webinars inklusive.
•    Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO.

Unser Online-Seminar „Restschuldbefreiung – wie kann ich meine Forderung retten?“ betrachtet das Thema Restschuldbefreiung aus mehreren Facetten: Wie gestaltet sich der Weg in das Verfahren? Was sind die Obliegenheiten? Welche Versagungsgründe gibt es und wie sind sie vorzubringen? Und vor allem: Wie kann ich als Gläubiger meine Forderung retten?

Unser Referent, Dipl. Rechtspfleger (FH) und Fachbuchautor Stefan Lissner beantwortet Ihnen diese und viele weiterer Fragen - untermauert von zahlreichen praktischen Beispielen

Die Inhalte:

  • Voraussetzungen der Restschuldbefreiung
  • Gang in das Verfahren
  • Obliegenheiten
  • Versagungsgründe in den einzelnen Abschnitten
  • Dauer der Wohlverhaltensperiode
  • Zahlreiche Beispiele aus der Praxis.
  • Antworten auf Ihre Fragen.

Der Referent

Dipl.-Rpfl. (FH) Stefan Lissner ist stellv. Landesvorsitzender des Bund Deutscher Rechtspfleger Landesverband Baden-Württemberg e.V. sowie langjähriger Insolvenzrechtspfleger beim Insolvenzgericht Konstanz. Neben seinen zahlreichen Buchveröffentlichungen zum Insolvenz-, Prozesskosten- und Beratungshilferecht ist Stefan Lissner zudem durch seine zwischenzeitlich weit über 300 Fachbeiträge in juristischen Fachmagazinen und zahlreichen Vorträge bekannt. Ausserdem ist er bundesweit als Referent unterwegs. Darüber hinaus ist er Prüfer in der Fachhochschulausbildung zum Dipl.-RPfl. (FH), Referent an der Sparkassenakademie Baden-Württemberg und Bayern, Schriftleiter der Kommunalkassenzeitschrift (KKZ) sowie Lehrbeauftragter an den HS Ravensburg-Weingarten (2017) und Allensbach Konstanz. Bis März 2022 war er Vorstandsmitglied im Deutschen Restrukturierungs- und Insolvenzgerichtstag e.V.

Zielgruppe

Dieses Online-Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/-innen und ihre Mitarbeiter/-innen, Insolvenzverwalter/-innen, Inkassounternehmen/-dienstleister sowie Mitarbeitende von Kreditinstituten, die sich mit Privatinsolvenzen befassen.

 

Deubner Recht & Steuern

Online-Seminar: Restschuldbefreiung - wie kann ich meine Forderung retten?

Termin:

Dienstag, 25.06.2024
16:00 – 17:30 Uhr
per Livestream

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach § 15 FAO

189,00 €
zzgl. 19% USt

Jetzt anmelden!