Verspätete Ladung als Aussetzungsgrund und mehr – die Ladung im Strafprozess: Infos, Praxistipps und Arbeitshilfen für Sie als Anwalt

Eine verspätete Ladung als Aussetzungsgrund, Voraussetzungen einer ordnungsgemäßen Ladung und vieles mehr: Die folgende Themenseite über die Ladung im Strafprozess verschafft Ihnen als Anwalt das komplette relevante Wissen für ein erfolgreiches Mandat auf einen Blick. Außerdem erhalten Sie Zugriff auf wertvolle Praxistipps sowie eine Musterbeschwerde, mit deren Nutzung Sie wertvolle Zeit sparen.

 

Die verspätete Ladung des Verteidigers und/oder Angeklagten als Aussetzungsgrund

Wann und unter welchen Voraussetzungen ist eine verspätete Ladung des Verteidigers oder des Angeklagten ein Grund zur Aussetzung der Hauptverhandlung? Hier finden Sie das nötige Wissen über die Voraussetzung sowie Handlungsempfehlungen, wann es trotz verspäteter Ladung sinnvoll sein kann, auf den Aussetzungsantrag zu verzichten. Klicken Sie hier!

Mehr erfahren

Die ordnungsgemäße Ladung des Angeklagten – das müssen Sie wissen!

Welche Voraussetzungen werden an eine ordnungsgemäße Ladung gestellt? Was ist bei einem im Ausland lebenden oder bei einem sprachunkundigen Angeklagten zusätzlich zu beachten? Ist die uneingeschränkte Androhung von Zwangsmitteln i.S.d. § 216 Abs. 1 Satz 1 StPO bei der Ladung eines dauerhaft im Ausland lebenden Angeklagten zulässig? In unserem Fachbeitrag finden Sie Antworten auf diese und weitere Fragen sowie alle Informationen über die ordnungsgemäße Ladung des Angeklagten. Klicken Sie hier!

Mehr erfahren

Die Ladung eines Zeugen – alle Infos für Sie

Ist ein Zeuge bei Ladung durch die Polizei zum Erscheinen verpflichtet? Unser Fachbeitrag enthält alle Informationen über die Ladung des Zeugen zur richterlichen Vernehmung und die Ladung von Zeugen durch Ermittlungsbehörden. Lesen Sie weiter.

Mehr erfahren

Widerspruch gegen die Verlesung einer erstinstanzlichen Zeugenaussage und Antrag auf Ladung eines Zeugen zur Berufungshauptverhandlung – so gehen Sie erfolgreich vor! (Fall mit Lösung & Muster)

Wie gehen Sie am besten gegen die Verlesung einer erstinstanzlichen Zeugenaussage vor und wie beantragen Sie die Ladung eines Zeugen zur Berufungshauptverhandlung? Unser Fall mit Lösung schlüsselt verständlich das optimale Vorgehen in dieser Situation auf und bietet Ihnen alle wichtigen Informationen über den Widerspruch gegen die Verlesung einer erstinstanzlichen Zeugenaussage. Darüber hinaus finden Sie hier einen zeitsparenden Musterantrag auf Ladung von Zeugen in der Berufungsinstanz und Verweigerung der Zustimmung zur Verlesung der erstinstanzlichen Aussage.

Mehr erfahren

Haftbefehl und keine ordnungsgemäße Ladung eines im Ausland lebenden Angeklagten? Nutzen Sie unsere effektive Musterbeschwerde!

Mit einem Klick erhalten Sie Zugriff auf unsere effektive Musterbeschwerde gegen einen Haftbefehl wegen Ausbleibens zur Hauptverhandlung eines im Ausland lebenden Angeklagten, der keine ordnungsgemäße Ladung erhalten hat. Nutzen Sie dieses Muster und sparen Sie so wertvolle Zeit!

Mehr erfahren

Alle Neuerungen im Strafverfahren 2019 im Griff

Ein Muss für jeden Strafrechtler: Die wichtigsten Änderungen auf den Punkt gebracht – und das natürlich aus der Praktiker-Sicht!

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!

Spezialreport Neuregelung der Pflichtverteidigung

Sehen Sie die Unterschiede zur alten Rechtslage mit allen Auswirkungen auf die Praxis. So bringen Sie sich rund um die Pflichtverteidigung schnell auf Stand!

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!