Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld: Alle wichtigen Infos, die Sie im Kanzleialltag weiterbringen

Unter Kurzarbeit versteht man grundsätzlich eine vorübergehende Verringerung der regelmäßigen Arbeitszeit in einem Betrieb aufgrund eines erheblichen Arbeitsausfalls. So war die Kurzarbeit zum Beispiel in der Corona Pandemie ein häufiges Thema. Auf dieser Seite finden Sie alle Antworten auf Ihre Fragen bezüglich der Kurzarbeit. Lesen Sie jetzt weiter!

Grundlegende Informationen zur Kurzarbeit

Unter Kurzarbeit versteht man die vorübergehende Verkürzung der betriebsüblichen Arbeitszeit. Der Arbeitgeber kann Kurzarbeit nicht kraft seines Direktionsrechts einseitig anordnen. Für die Einführung von Kurzarbeit benötigt er vielmehr eine Rechtsgrundlage in Form einer tarifvertraglichen Ermächtigung, einer Betriebsvereinbarung oder einer einzelvertraglichen Vereinbarung mit den betroffenen Arbeitnehmern. [...]

In diesem Fachbeitrag erläutern wir Ihnen die Grundlagen der Kurzarbeit und gehen näher auf die Rechtsfolgen der Kurzarbeit sowie die Mitbestimmung des Betriebsrats ein. Lesen Sie hier weiter!

Mehr erfahren

Zulässigkeit von Kurzarbeit gemäß § 19 KSchG

§ 19 KSchG regelt die Einführung von Kurzarbeit. Ist der Arbeitgeber nicht in der Lage, die Arbeitnehmer bis zum Ablauf der einmonatigen (§ 18 Abs. 1 KSchG) oder der verlängerten Sperrfrist (§ 18 Abs. 2 KSchG) voll zu beschäftigen, kann die Bundesagentur für Arbeit zulassen, dass der Arbeitgeber für die Dauer der Sperrfrist Kurzarbeit einführt. "Nicht in der Lage sein" bedeutet, dass die Weiterbeschäftigung dem Arbeitgeber aufgrund der wirtschaftlichen Lage des Betriebs nicht zumutbar ist. [...]

Klicken Sie hier und lesen Sie jetzt weiter!

Mehr erfahren

Kurzarbeit und Erholungsurlaub

Die Frage nach dem Verhältnis von Kurzarbeit und Erholungsurlaub stellt sich zunächst, wenn der der Kurzarbeit zugrundeliegende Arbeitsausfall im Betrieb durch die Gewährung von Urlaub "aufgefangen" oder zumindest verschoben werden kann. Die Anordnung von Kurzarbeit und damit vor allem die Inanspruchnahme des Kurzarbeitergeldes wären dann entbehrlich. [...]

In diesem Fachbeitrag haben wir explizit für Sie als Rechtsanwalt Informationen zu Urlaubsanspruch und Urlaubsgewährung, Urlaubsgewährung für die Zeit der Kurzarbeitsphase, Kurzarbeit und Dauer des Urlaubsanspruchs sowie zum Thema Kurzarbeit und Urlaubsentgelt zusammengestellt. Klicken Sie hier!

Mehr erfahren

Kurzarbeit: Gesetzliche Grundlagen

Der Anspruch auf Kurzarbeitergeld und der dem Anspruch zugrundeliegende Arbeitsausfall haben ihre gesetzlichen Grundlagen in den §§ 95-111a SGB III; die sozialversicherungsrechtlichen Regelungen stehen in enger Beziehung zu den Vorschriften des Arbeitsrechts. Kurzarbeit kann danach erst eingeführt werden, wenn die arbeitsrechtlichen Voraussetzungen gegeben sind. Zudem hat die Gewährung von Kurzarbeitergeld nicht unerhebliche Auswirkungen auf das Arbeitsverhältnis. [...]

Als Rechtsanwalt müssen Sie die gesetzlichen Grundlagen der Kurzarbeit und des Kurzarbeitergeldes genau kennen. Lesen Sie diesen passenden Fachbeitrag zum Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelung für das Kurzarbeitergeld, dem Kurzarbeitergeld 2020 sowie dem Sozialschutzpaket I und II.

Mehr erfahren

Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld: Aktueller Anlass - die Coronapandemie

Die Coronapandemie hat erheblichen Einfluss auf Wirtschaft und Arbeitsmarkt. In dieser Situation sind Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld bewährte Instrumentarien, um Einschnitte für Unternehmen und Arbeitnehmer in Grenzen zu halten und die Krise zu überwinden. Statt das Arbeitsverhältnis zu beenden, wird die Arbeitspflicht der von Kurzarbeit betroffenen Arbeitnehmer zeitweise suspendiert, im Gegenzug entfällt die Pflicht des Arbeitgebers zur Entgeltzahlung; der Entgeltausfall wird in Teilen durch das Kurzarbeitergeld kompensiert. [...]

Lesen Sie hier weiter!

Mehr erfahren

Weitere Beiträge zum Thema Kurzarbeit

Hier haben wir weitere Beiträge für Sie zu den folgenden Stichwörtern:

Spezialreport Kündigung

Hier erhalten Sie praxisgerechte Antworten auf die 20 wichtigsten Fragen, die Mandanten zum Thema Kündigung stellen

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!

Empfehlungen der Redaktion

 

Die erste Wahl für Arbeitsrechtler in Sachen Onlineplattform: Lösungsorientierte Fachinformationen & topaktuelle Antworten auf die FAQ der Coronakrise!

29,95 € mtl. zzgl. USt

Von führenden Experten im Arbeitsrecht verfasst – ein Muss für jede Kanzlei

198,00 € zzgl. Versand und USt