Die Wohnungseigentümerversammlung - Erforderliches Grundwissen und hilfreiche Zusatztipps für Rechtsanwält*innen

Die Wohnungseigentümerversammlung ist ein Organ der Wohnungseigentümer*innengemeinschaft. Es ist für die Willensbildung und die daraus resultierende Beschlussfindung der Wohnungseigentümer*innen verantwortlich. Es ist also ein selbstverwaltendes Organ, dessen Entscheidungsbefugnis vom Wohnungseigentumsgesetz (WEG) festgelegt wird. Daraus ergeben sich Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer*innenversammlung als teilrechtsfähiger Verbund, über die Sie als Rechtsanwalt*in Bescheid wissen sollten. Aus diesem Grund haben wir für Sie diese Informationsseite "Wohnungseigntümerversammlung" zusammengestellt. Sie bietet Ihnen notwendige Grundkenntnisse, hilfreiches Zusatzwissen sowie praktische Musterdokumente, um Ihre Anwaltspraxis optimal zu gestalten. Lesen Sie bis zum Schluss, um vollständig informiert zu sein!

 

Neue Beschlusskompetenzen in der Wohnungseigentümerversammlung

Welche Beschlusskompetenzen gelten für die Wohnungseigentümerversammlung und welche Rahmenbedingungen müssen betreffende Beschlüsse erfüllen? In diesem Praxisleitfaden erfahren Sie zudem, welche aktuellen Regelungen gelten und wie diese ggf. alte Vorschriften ersetzen. So sind Sie auf dem neuesten Stand und können in Sachen Wohnungseigentümer*innenversammlung ihren Mandant*innen das optimale Angebot bieten. Weiterlesen und mehr erfahren!

Mehr erfahren

Unterscheidung von nichtigem und rechtswidrigem Beschluss der Wohnungseigentümerversammlung

Wie funktioniert die Beschlussfassung innerhalb der Wohnungseigentümer*innenversammlung und welche Formvorschriften müssen die fraglichen Beschlüsse erfüllen? Dieser Fachbeitrag befasst sich explizit mit den Kosequenzen aus Nichterfüllung solcher Vorschriften und erklärt, wann daraus eine Nichtigkeit und wann eine Rechtswidrigkeit resultiert. Ebenfalls erfahren Sie, wie sich die WEG-Reform darauf ausgewirkt hat. Lesen Sie weiter, um mehr über die Nichtigkeit und Rechtswidrigkeit von Beschlüssen aus der Wohnungseigentümer*innenversammlung zu erfahren und hilfreiche Formulierungsbeispiele zu erhalten!

Mehr erfahren

Muster für den Antrag auf Einberufung einer außerordentlichen Wohnungseigentümerversammlung

Dieses Musteranschreiben soll Sie dabei unterstützen, als Rechtsanwält*in eine außerordentliche Wohnungseigentümer*innenversammlung einzuberufen und die für Sie relevanten Punkte anzuordenen. Greifen Sie gern auf dieses Muster zurück, um sich den Arbeitsalltag zu erleichtern. Hier geht es zum Muster-Dokument.

Mehr erfahren

Wohnungseigentümerversammlung: Muster eines Antrags zur Aufnahme eines Tagesordnungspunkts

Dieses Musteranschreiben hilft Ihnen dabei, die für Sie bzw. Ihre Mandant*innen relevanten Themen in die Tagesordnung der Wohnungseigentümer*innenversammlung einzubringen. Der Antrag erfüllt alle Vorschriften, die dafür entscheidend sind. Greifen Sie gern darauf zurück, um sich den Praxisalltag zu erleichtern. Hier erhalten Sie das Musterdokument.

Mehr erfahren

§ 23 WEG Wohnungseigentümerversammlung

Hier erhalten Sie Zugriff auf die gesetzlichen Grundlagen der Wohnungseigentümer*innenversammlung des §23 WEG. Weiterlesen und mehr erfahren!

Mehr erfahren

Spezialreport Jahresabrechnung

Leitfaden zum Anspruch der Gemeinschaft gegen den Verwalter auf Jahresabrechnung – inkl. HeizkostenV 2022 und neuer Informationspflichten.

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!

Checkliste GEIG

Das GEIG kann schnell zur unübersichtlichen Materie werden. In der vorliegenden Checkliste werden zahlreiche Prüfpunkte deshalb kurz und knapp thematisiert und geklärt!

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!

Empfehlungen der Redaktion

Erfolg in Baustreitigkeiten online
 

Erfolg in Baustreitigkeiten online

Jetzt auch als Online-Version.

Bearbeiten Sie Ihre Baurechtsmandate schnell und rechtssicher!

19,95 € mtl. zzgl. USt
 

Das WEG sicher beherrschen: auch nach der Reform! mit dem neuen "Handbuch des Wohnungseigentumrechts" sind Sie perfekt ausgerüstet und sicher im Umgang mit dem WEG-Recht - ganz gleich ob Sie Eigentümer, Verwalter oder die Gemeinschaft beraten.

 

198,00 € zzgl. Versand und USt