Der vorläufige Sachwalter: Das sagt der BGH zur Vergütung nach § 12 a InsVV

Bei Anordnung einer vorläufigen Eigenverwaltung wird kein vorläufiger Insolvenzverwalter, sondern ein vorläufiger Sachwalter bestellt. Dieser hat die Aufgabe, während des Eröffnungsverfahrens die wirtschaftliche Lage des Schuldners zu prüfen und die Geschäftsführung zu überwachen. Auf dieser Seite finden Sie insbesondere Informationen über die Vergütung eines vorläufigen Sachwalters, da diese in der Praxis häufig Schwierigkeiten bereitet. Lesen Sie jetzt weiter!

BGH - Beschluss: Anforderungen an die Vergütung des vorläufigen Sachwalters im Insolvenzverfahren

Für die Feststellung der Berechnungsgrundlage für die Tätigkeit als vorläufiger Sachwalter gelten grundsätzlich die Bestimmungen für den Insolvenzverwalter. Ausschlaggebendes Kriterium für die Gewährung von Zu- und Abschlägen ist der im Verhältnis zu den in jedem Verfahren zu erfüllenden gesetzlichen Aufgaben des vorläufigen Sachwalters gestiegene oder geminderte Arbeitsaufwand.

Lesen Sie hier den BGH - Beschluss vom 22.06.2017 über die Anforderungen an die Vergütung des vorläufigen Sachwalters im Insolvenzverfahren. Hier klicken!

Mehr erfahren

§ 12 a InsVV Vergütung des vorläufigen Sachwalters

Lesen Sie hier im Volltext § 12 a InsVV, welcher die Vergütung des vorläufigen Sachwalters regelt. Zuletzt geändert wurde dieses durch das Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins- und Stiftungsrecht sowie im Miet- und Pachtrecht.

Mehr erfahren

Spezialreport Insolvenzrecht 2022

Die Auswirkungen in der Praxis im Fokus: Reform des § 64 InsO, Verkürzte Restschuldbefreiung, SanInsFoG, Rechtsprechung 2021/2021 uvm.

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!

Empfehlungen der Redaktion

 

Spielend leichte Zwangsvollstreckung  - dank Ausfülldialog für die Pflichtformulare, ergänzenden Anträgen und Schreiben, pfiffigem Forderungskonto und Taktik-Leitfaden.
Neu enthalten: Auswahlmöglichkeit der verschiedenen USt-Sätze!

198,00 € zzgl. Versand und USt

Retten Sie, was zu retten ist!

198,00 € zzgl. Versand und USt