Sofortige Beschwerde und Rechtsbeschwerde im Insolvenzrecht: Das müssen Sie als Anwalt bei Ihrem Mandat beachten!

Gegen Entscheidungen des Insolvenzgerichts, die innerhalb des Insolvenzverfahrens selbst ergangen sind, gewährt § 6 Abs. 1 InsO eine eingeschränkte Möglichkeit zur Einlegung der sofortigen Beschwerde, beschränkt auf diejenigen Fälle, in denen die Insolvenzordnung selbst die sofortige Beschwerde vorsieht. Gegen eine für den Schuldner ungünstige Entscheidung über die sofortige Beschwerde kann der Schuldner sich in Einzelfällen mit der Rechtsbeschwerde wehren. Auf der folgenden Themenseite stellen wir Ihnen sowohl die sofortige Beschwerde als auch die Rechtsbeschwerde im Insolvenzverfahren vor und erklären jeweils, was Sie über Formalia, Begründung, Fristen usw. wissen müssen! Lesen Sie bis zum Schluss!

 

So begründen Sie die sofortige Beschwerde im Insolvenzverfahren

Gem. § 571 Abs. 1 ZPO soll die sofortige Beschwerde begründet werden. Worauf Sie die Begründung der sofortigen Beschwerde am besten stützen erfahren Sie hier!

Mehr erfahren

Formalia und Fristen, die Sie bei der sofortigen Beschwerde im Insolvenzverfahren beachten müssen!

Bei den Formalia der Beschwerdeeinlegung ist nicht nur die Insolvenzordnung, sondern auch die Zivilprozessordnung heranzuziehen. Welche Formalia müssen Sie bei der sofortigen Beschwerde beachten? Wann beginnt die Beschwerdefrist? In unserem Fachbeitrag finden Sie alle Informationen über Formalia und Beschwerdefrist bei der sofortigen Beschwerde nach § 6 InsO!

Mehr erfahren

Hat die sofortige Beschwerde nach § 6 InsO aufschiebende Wirkung?

Hat die sofortige Beschwerde aufschiebende Wirkung? Klicken Sie hier, um die Antwort zu erfahren!

Mehr erfahren

Rechtsbeschwerde: Wichtige Fomalia und Fristen, die Sie im Auge behalten müssen!

Die Frist zur Einlegung einer Rechtsbeschwerde ist eine Notfrist und hat innerhalb eines Monats zu erfolgen. Unter welchen Voraussetzungen kann eine Fristverlängerung gewährt werden? Wann beginnt die Frist zur Einlegung? Was für Formalien/Anforderungen an den Inhalt der Rechtsbeschwerdeschrift folgen aus § 565 Abs. 1 Satz 2 ZPO? Welche Unterlagen müssen vorgelegt werden? Die Antworten und weitere Informationen über die Formalia und Fristen bei der Rechtsbeschwerde im Insolvenzverfahren finden Sie hier!

Mehr erfahren

Alle wichtigen Informationen über die Zulassung der Rechtsbeschwerde

Wann ist die Rechtsbeschwerde im Insolvenzverfahren statthaft? Wer trifft die Entscheidung über die Zulassung der Rechtsbeschwerde? Unser Fachbeitrag erläutert Ihnen detailliert alles, was Sie als Anwalt über die Zulassung der Rechtsbeschwerde wissen müssen. Lesen Sie weiter.

Mehr erfahren

Worauf Sie bei der Begründung der Rechtsbeschwerde achten müssen!

Was muss die Begründung einer Rechtsbeschwerde alles enthalten? Hier erfahren Sie, was Sie bei der Begründung der Rechtsbeschwerde und der Antragstellung beachten müssen. Lesen Sie weiter!

Mehr erfahren