Das gerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren bei Verbraucherinsolvenz: Kompaktes Wissen für Ihr Mandat

Nach dem gescheiterten Versuch einer außergerichtlichen Schuldenbereinigung folgt bei der Verbraucherinsolvenz das gerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren. Verfahrensablauf, Gläubigerreaktionen und -strategien, Zustimmungsersetzung und mehr: Die folgende Themenseite verschafft Ihnen als Anwalt kompakt das relevante Wissen über das gerichtliche Schuldenbereinigungsverfahren, was Sie für ein erfolgreiches insolvenzrechtliches Mandat brauchen. Lesen Sie bis zum Schluss!

 

Schritt für Schritt: Verfahrensablauf des gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren bei Verbraucherinsolvenz

Unsere anschauliche Übersicht zeigt Ihnen schrittweise den Verfahrensablauf im gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren bei der Verbraucherinsolvenz. Klicken Sie hier!

Mehr erfahren

Die Gläubigerreaktionen im gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren bei Verbraucherinsolvenz

Ablehnung oder Annahme des Schuldenbereinigungsplans, Versagung der Restschuldbefreiung, Forderungsverlust und mehr: Unser Fachbeitrag erklärt, was Sie über die Gläubigerreaktionen im gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren bei Verbraucherinsolvenz wissen müssen!

Mehr erfahren

Ein Gläubiger widerspricht dem gerichtlichen Schuldenbereinigungsplan? Alles über die Zustimmungsersetzung

Ein Gläubiger hat innerhalb der Monatsfrist dem gerichtlichen Schuldenbereinigungsplan bei Verbraucherinsolvenz widersprochen. Unter welchen Voraussetzungen (erforderliche Mehrheiten, Ersetzungsantrag etc.) kann die Zustimmung des Gläubigers durch das Insolvenzgericht ersetzt werden? Welche Einwendungen kann der Gläubiger gegen die Ersetzung seiner Zustimmung erheben? In unserem Fachbeitrag finden Sie die Antworten!

Mehr erfahren

Verbraucherinsolvenz: Wirkungen der Planannahme im gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren

Im gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren bei Verbraucherinsolvenz wurde der Schuldenbereinigungsplan angenommen. Welche rechtlichen Wirkungen hat die Planannahme? Lesen Sie weiter.

Mehr erfahren

Stellungnahme? Die Gläubigerstrategien im gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren bei Verbraucherinsolvenz

Stellungnahme zum Schuldenbereinigungsplan und zur Zustimmungsersetzung: Hier erläutern wir Ihnen die verschiedenen Gläubigerstrategien im gerichtlichen Schuldenbereinigungsverfahren bei Verbraucherinsolvenz!

Mehr erfahren

Spezialreport Insolvenzrecht 2022

Die Auswirkungen in der Praxis im Fokus: Reform des § 64 InsO, Verkürzte Restschuldbefreiung, SanInsFoG, Rechtsprechung 2021/2021 uvm.

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!

Empfehlungen der Redaktion

 

Spielend leichte Zwangsvollstreckung  - dank Ausfülldialog für die Pflichtformulare, ergänzenden Anträgen und Schreiben, pfiffigem Forderungskonto und Taktik-Leitfaden.
Neu enthalten: Auswahlmöglichkeit der verschiedenen USt-Sätze!

198,00 € zzgl. Versand und USt

Retten Sie, was zu retten ist!

198,00 € zzgl. Versand und USt