Der Ablehnungsantrag im Strafprozess: Alles, was Sie als Verteidiger wissen müssen!

Der Ablehnungsantrag ist für die effektive Verteidigung Ihres Mandanten ein sehr wichtiges Instrument, weshalb Sie dessen Details unbedingt kennen sollten. Die folgende Seite gibt Ihnen wertvolle Praxistipps und verschafft Ihnen alle Informationen über den Ablehnungsantrag, die Sie als Anwalt brauchen – so wissen Sie ganz genau, wann und wie Sie einen erfolgreichen Ablehnungsantrag stellen und was Sie hierbei alles beachten müssen!

 

Der Ablehnungsantrag im Überblick

Einen kompakten Überblick über den Ablehnungsantrag und eine Einführung in die Thematik finden Sie hier.

Mehr erfahren

Zeitpunktfragen des Ablehnungsantrags

Vor Beginn der Hauptverhandlung kann ein Ablehnungsantrag gestellt werden, doch was ist, wenn er unmittelbar vor Beginn der Hauptverhandlung gestellt wird (sog. 5-vor-9-Antrag)? Findet § 29 Abs. 2 StPO analoge Anwendung? Beginnt die Hauptverhandlung trotz des unmittelbar vor der Hauptverhandlung gestellten Ablehnungsantrags? Ist auch ein Ablehnungsantrag in oder nach dem letzten Wort des Angeklagten zulässig?

Unser Fachbeitrag beantwortet zuverlässig und auf den Punkt alle Zeitpunktfragen des Ablehnungsantrags. Lesen Sie weiter!

Mehr erfahren

Formelle Voraussetzungen des Ablehnungsantrags: Das müssen Sie beachten!

Ein erfolgreicher Ablehnungsantrag setzt voraus, dass Sie alle formellen Voraussetzungen beachten. Unser Fachbeitrag enthält alle Informationen, die Sie über Ablehnungsberechtigung, den Begriff der Unverzüglichkeit der Ablehnungsantragstellung in der Praxis, Ablehnungsgründe und Glaubhaftmachung sowie über Unzulässigkeit und Unbegründetheit des Ablehnungsantrags brauchen. Alles über die formellen Voraussetzungen des Ablehnungsantrags finden Sie hier!

Mehr erfahren

So beugen Sie einem unzulässigen Ablehnungsantrag erfolgreich vor

Unzulässige Ablehnungsanträge sollten in Ihrer anwaltlichen Praxis eine Ausnahme darstellen. Unser Fachbeitrag bietet Ihnen wertvolle Praxistipps sowie einen Kurzüberblick und einen Beispielsfall mit Musterlösung. So sind Sie bestens informiert und beugen der Unzulässigkeit künftiger Ablehnungsanträge effektiv vor!

Mehr erfahren

Wie läuft das Ablehnungsverfahren durch den Angeklagten in der Praxis ab?

Von der Ankündigung des Ablehnungsantrags bis zur Bekanntgabe: Wie genau und in welcher Reihenfolge läuft ein Ablehnungsverfahren durch den Angeklagten ab? Hier erhalten Sie rasch einen Überblick über die einzelnen Schritte. So sind Sie optimal vorbereitet. Klicken Sie hier!

Mehr erfahren

Die Rechtsfolgen eines erfolgreichen Ablehnungsantrags wegen Besorgnis der Befangenheit

Ihr Ablehnungsantrag wegen Besorgnis der Befangenheit wurde zu Unrecht als unzulässig oder unbegründet in der Tatsacheninstanz abgewiesen? Dies stellt einen absoluten Revisionsgrund gem. § 338 Nr. 3 StPO dar. Erfolgt die Überprüfung der Ablehnung eines Ablehnungsantrags wegen Besorgnis der Befangenheit als unzulässig immer nach Beschwerdegrundsätzen, auch im Falle der Willkür? Und wie ist die Willkür begrifflich zu verstehen? Die Antworten und alle Informationen über die Rechtsfolgen eines erfolgreichen Befangenheitsantrags finden Sie hier!

Mehr erfahren