Die Mediation im Baurecht – so führen Sie als Anwalt ein erfolgreiches Mediationsverfahren!

Ihr Mandant wünscht eine außergerichtliche Streitbeilegung? Die Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren zur Lösung von Konflikten, welches als eine der wichtigsten Formen der alternativen Streitbeilegung angesehen wird. Auch Baustreitigkeiten können im Wege der Mediation gelöst werden. Auf dieser Seite bieten wir Ihnen einen Überblick über die Mediation im Baurecht. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, worin die Vorteile der baurechtlichen Mediation liegen und wie Sie als Anwalt zuverlässig und erfolgreich für Ihre Mandanten ein Mediationsverfahren führen. Zusätzlich bieten wir Ihnen handliche Musterklauseln zur Aufnahme von Mediationsregelungen im Bauvertrag sowie Muster zu einem Schiedsgutachtenvertrag und einem Anwaltsvergleich.

Die Mediation – das müssen Sie als Anwalt wissen

Bei der Mediation steht nicht der Kampf um das Recht im Mittelpunkt, sondern die kooperative Suche nach einer gemeinsamen Lösung des Konflikts. Diese Einführung gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die Geschichte der Mediation und des Mediationsgesetzes in Deutschland. Zudem beantwortet sie die für Sie als Anwalt wichtige Frage, inwiefern sich die Mediation im Baurecht von Gerichts- und Schiedsverfahren unterscheidet.

Mehr erfahren

Die Mediation – so läuft sie ab

Auch wenn das Mediationsverfahren kein förmliches Verfahren im Sinne der ZPO darstellt, so ist es dennoch strukturiert und läuft im Regelfall in fünf Phasen ab. Der folgende Fachbeitrag erläutert diese Phasen und vermittelt Ihnen ein sicheres Verständnis für den Ablauf eines Mediationsverfahrens, so dass Sie Ihren Mandanten effektiv unterstützen können.

Mehr erfahren

Worin liegen die Vorteile einer Mediation?

Welche Vorteile bietet eine Mediation in baurechtlichen Fällen im Vergleich zu Gerichts- oder Schiedsgerichtsverfahren? Was sind die Erfolgschancen für eine Mediation im Baurecht? Der folgende Beitrag gibt Ihnen konkrete Antworten auf diese Fragen und zeigt Ihnen, wie Sie als Anwalt auch in Baustreitigkeiten mit der Mediation Erfolg haben!

Mehr erfahren

Der Schiedsgutachtervertrag (Einführung mit Mustervertrag)

Neben der Mediation besteht als weitere außergerichtliche Lösung die Einsetzung eines Schiedsgutachters. Dies führt jedoch selbst noch nicht zum Ausschluss des ordentlichen Rechtswegs, sondern erlaubt es den Parteien lediglich, Tatbestandselemente mit verbindlicher Wirkung für ein späteres Prozessgericht festzustellen. Unser umfangreicher Beitrag erörtert die Vorteile einer solchen Schiedsgutachtenvereinbarung im Baurecht und bietet Ihnen darüber hinaus ein zeitsparendes Muster für einen baurechtlichen Schiedsgutachtenvertrag!

Mehr erfahren

Klauseln zur Mediation und außergerichtlichen Streitbeilegung im Baurecht (Muster)

Ihr Mandant möchte Klauseln zur Mediation oder außergerichtlichen Streitbeilegung in den baurechtlichen Vertrag aufnehmen? Nutzen Sie unsere praktischen Musterklauseln, die speziell auf Mediation und Schlichtung im Baurecht zugeschnitten sind, und sparen Sie Zeit bei der Vertragsaufsetzung.

Mehr erfahren

Nach einer Mediation: der vollstreckbare Anwaltsvergleich (Muster)

Eine Mediationsvereinbarung kann durch einen Anwaltsvergleich vollstreckbar gemacht werden. Finden Sie hier ein praktisches Muster für den vollstreckbaren Anwaltsvergleich gem. § 796a-c ZPO, inkl. ausführlicher Erläuterungen!

Mehr erfahren

22 gefährliche Verjährungsfallen am Bau

Achtung, das kann teuer werden. Meiden Sie gefährliche Verjährungsfallen in BGB und VOB/B – auch bei komplizierten Fristen und Sachverhalten!

» Jetzt hier kostenlos herunterladen!