Mandantenakquise: Der nächste akquisestarke Anwalt sind Sie!

Liebe Frau Rechtsanwältin, lieber Herr Rechtsanwalt: Sie sind auf der Suche nach guten, sofort umsetzbaren Tipps für die Mandatsakquise. Sie möchten neue Mandanten gewinnen. Vielleicht, weil Sie zwar durchaus erste Erfolge mit Ihrer Kanzlei erzielt haben – aber gleichzeitig das Gefühl, dass da noch Luft nach oben ist.

Vielleicht haben Sie aber auch gerade jetzt im Moment einen akuten Mangel an Mandanten?

Zu wenig Mandanten: Das ist alles andere als ungewöhnlich, gerade wenn man sich die große Konkurrenz bei den Anwaltskanzleien anschaut. Nicht nur Berufsanfänger haben mit diesem Problem zu kämpfen – sondern auch Kanzleien, die bereits seit einiger Zeit bestehen.

Lernen Sie jetzt, wie Sie genügend Mandanten akquirieren

Ihr Vorteil ist, dass Sie sich davon nicht entmutigen lassen und bereits dabei sind, sich aktiv um die Mandantenakquise zu kümmern.

Für Sie gibt es sehr gute Nachrichten. Mandatsakquise ist keine Zauberei und keine Kunst, sondern Handwerkszeug. Jeder Anwalt kann lernen, wie man regelmäßig  neue Fälle hereinbekommt. Mit aktiver Mandantenakquise sorgen Sie dabei für ein gutes und sicheres Auskommen, das Ihrer Ausbildung und Ihrem Arbeitseinsatz angemessen ist. Denn niemand studiert Jura, besteht zwei schwere Examen, durchläuft ein langes Referendariat – um dann freiwillig neben seiner Anwaltstätigkeit zu jobben.

Sie verdienen mehr – und das bald auch im wortwörtlichen Sinn! Wenn Sie am Ball bleiben, wer weiß, warum sollten nicht Sie der akquisestarke Anwalt in Ihrer Gegend sein, der vor lauter Anfragen Mandate ablehnen muss und sich die besten Mandate herauspicken kann?

Mit den Mandantenakquise-Seiten des Deubner Verlags helfen wir Ihnen dabei, neue Mandate an Land zu ziehen. Für diese Seiten haben sich Marketingfachleute und Anwälte zusammengetan, die selber große Erfahrung im Bereich Kanzleimarketing haben. Alle Angebote, die Sie auf diesen Seiten sehen, sind dabei absolut kostenlos!

Dazu gehört :

Die Inhalte auf diesen noch jungen Seiten werden wir nach und nach für Sie ergänzen. Dabei verfolgen wir zwei große Themenschwerpunkte.

1. Empfehlungsmarketing für Rechtsanwälte

Der erste Themenschwerpunkt dreht sich ganz um die Weiterempfehlung und das so genannte Empfehlungsmarketing für Rechtsanwälte. Denn, wie Umfragen immer wieder belegen: Die Weiterempfehlung ist nach wie vor der Garant, um neue Mandanten zu gewinnen.

Doch wie schaffen Sie es, dass Ihre Mandanten Sie tatsächlich weiterempfehlen? Grundlegende Voraussetzung ist, dass Ihre Mandanten zufrieden mit Ihnen als Rechtsanwalt sind. Dazu gehört an erster Stelle, dass Sie fachlich einwandfreie Arbeit liefern und das Beste für Ihren Mandanten in seiner individuellen Situation herausholen.

Dazu gehört aber auch, dass „das Drumherum“ stimmt. Seien Sie erreichbar. Rufen Sie zeitnah zurück und antworten Sie auf E-Mails (Empfehlenswert: Unsere Profi-Telefontipps für Rechtsanwälte und unser Leitfaden „Serviceorientiert telefonieren, Mandanten begeistern“. Erfahren Sie darin, wie Sie Anrufer leichter in neue Mandanten verwandeln).

Halten Sie außerdem Ihre Mandanten auf dem Laufenden. Informieren Sie über Neuigkeiten aus dem Rechtsbereich. Hören Sie genau zu und geben Sie Ihrem Mandanten Zeit und Raum, seine Problem genau auszuführen.

Einen besonders hochwertigen Service bieten Sie mit Ihren eigenen Mandantenrundschreiben zu Themen, die für Ihre Mandanten wichtig sind. Mit Ihrer schriftlichen Mandanteninformation überzeugen sie durch Kompetenz und bauen Vertrauen beim Mandanten auf. Da Sie Mandantenrundschreiben sogar fertig zukaufen und in Ihrem eigenen Namen an Ihre Mandanten verteilen können, haben Sie im besten Fall noch nicht einmal viel Aufwand. Ob selber erstellt oder hinzugekauft – erfahren Sie hier, wie Sie professionelle Mandanteninformationen herausgeben und wofür Sie Ihre Mandanteninfo im Detail einsetzen können!

Dass Ihre Mandanten zufrieden sind, dazu können auch die Atmosphäre Ihrer Kanzlei, Ihr Auftreten und Ihr Umgang mit den Mandanten beitragen. Sorgen Sie für ein stimmiges Gesamtbild, das Ihrer Kanzlei ein persönliches und passendes Image verleiht. Hinweis: Hier kommt es nicht unbedingt darauf an, die schicksten Kanzleiräume in der besten Lage zu haben. Auch eine Wohnzimmerkanzlei kann durchaus punkten – wenn Ihre Mandanten sich wohlfühlen und Ihre anvisierte Mandantenzielgruppe und Räumlichkeit zusammenpassen.

So weit, so gut? Nicht ganz. Denn so zufrieden Ihre Mandanten auch mit Ihnen sind, von sich aus kommen Ihre Mandanten nicht immer darauf, Sie aktiv weiterzuempfehlen. Das können Sie ändern, indem Sie den ersten Anstoß geben. Mit welchen konkreten Methoden Sie das schaffen, lesen Sie in unserem Artikel Weiterempfehler aktivieren: Stellen Sie die ultimative Frage!

Zusammenfassung – Alle Artikel rund um das Thema Empfehlungsmarketing für Anwälte:

2. Online-Marketing für Rechtsanwälte

Der zweite große Themenschwerpunkt ist das Internet und der Bereich Online-Marketing für Rechtsanwälte. Das Internet wird für Ihre Mandantenakquise immer wichtiger, auch wenn über Weiterempfehlungen nach wie vor die meisten neuen Mandanten kommen. Verschiedene Prognosen gehen von folgender Entwicklung aus:¹

In den nächsten Jahren werden immer mehr Anwälte über Online-Marketing – zum Beispiel über die eigenen Kanzleiwebseiten und Suchmaschinenoptimierung, über Anzeigen bei Google (die Google AdWords) oder über Netzwerke wie Xing – einen großen Teil Ihrer Neumandate gewinnen.

Nicht zu vergessen ist dabei: Weiterempfehlungen funktionieren auch und besonders nachhaltig im Internet. Die Kommunikation verlagert sich immer mehr auf das Internet und mobile Dienste. Mandanten fragen nicht nur in Ihrem Bekanntenkreis nach einem passenden Rechtsanwalt. Mehr und mehr Leute gehen dazu selber auf die Suche im Netz. Referenzen auf Ihren Webseiten, Bewertungen und Mandantenmeinungen in sozialen Medien können potenziellen Mandanten den entscheidenden Impuls geben, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Dabei ist diese „Online-Mundpropaganda“ nicht auf den Bekanntenkreis des Empfehlers beschränkt, sondern oft sogar für alle Menschen jederzeit sichtbar im Netz. Schon alleine aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das Thema Online-Marketing ganz oben auf die Liste zu schreiben.
Lesen Sie außerdem unsere Informationen zu Google My Business. Dieser Google Dienst ermöglicht es Ihnen, Ihre Kanzlei in Google umfangreich zu präsentieren – ähnlich wie früher beim Branchenbuch. Laden Sie dazu unsere praktische 6-Schritt-Anleitung „Google für Rechtsanwälte“ herunter, die Ihnen den Weg zu Ihrem eigenen Google My Business Profil leicht verständlich erklärt.

Zu guter Letzt bieten wir Ihnen nach und nach eine Fülle an wertvollen Tipps an, wie Sie Ihre Kanzleiwebseite zu einem effektiven Mandantenakquise-Instrument machen. Lesen Sie dazu unseren Artikel „250.000 suchen online nach einem Anwalt. Sind Sie gut genug zu finden?“.

Zusammenfassung – Alle Artikel rund um das Thema Online-Marketing für Anwälte:

Starten Sie jetzt, machen Sie Mandantenakquise zum Teil Ihrer Anwaltstätigkeit!

Übrigens, sollten Sie daran zweifeln, ob Sie bei der auf den ersten Blick übergroßen Konkurrenz überhaupt eine Chance haben: Sie haben sogar sehr gute Chancen! Ob ein selbständiger Anwalt wirtschaftlich erfolgreich ist, hat mit  Unternehmergeist zu tun,  mit Einfallsreichtum, mit Offenheit für neue Ideen – kurzum, mit dem Verständnis dafür, dass Kanzleimarketing einfach dazu gehört. Die Examensnoten zum Beispiel spielen für den selbständigen Anwalt kaum eine Rolle! Viele Anwälte, auch in Ihrer Region, ignorieren aber diese Marktregeln. Wenn Sie es anders machen und die Mandantenakquise bzw. Kanzleimarketing  in Ihren Kanzleialltag integrieren, dann haben Sie plötzlich gegenüber einem Großteil Ihrer Konkurrenten die Nase vorn.

Also, gehen Sie es an: Ihr Projekt Mandantenakquise! Ich wünschen Ihnen dabei viel Erfolg und Vergnügen,

Ihr
Markus Bongardt
Experte für Kanzleimarketing beim Deubner Verlag

 

¹Quelle: Webinar „7 Tipps, wie Sie über Empfehlungen Mandanten gewinnen“ von Angela Hamatschek

Serviceorientiert telefonieren, Mandanten begeistern

Überlassen Sie nichts dem Zufall!

Telefonate sind für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Kanzlei wichtig und bedürfen einer Routine. Erfahren Sie, woran Sie denken müssen, wenn Sie Ihre eigenen Telefonstandards entwickeln!

» Jetzt gratis anfordern

 

Mandantenakquise: Gratis-Downloads

Sehen Sie hier auf einen Blick alle Downloads und Services rund um das Thema Mandantenakquise und Kanzleimarketing für Rechtsanwälte.