Der Verwalter im WEG: Alle Infos für Sie als Anwalt über Aufgaben, Bestellung, Verwaltervertrag und mehr!

Sie sind als Anwalt im Wohnungseigentumsrecht tätig? Dann wissen Sie, wie wichtig es ist, vertiefte Kenntnisse über den Verwalter im WEG zu haben. Über Aufgaben, Bestellung, Abberufung, Kündigung, Verwaltervertrag und mehr müssen Sie detailliert Bescheid wissen, um Ihre Mandanten optimal beraten zu können. Deshalb haben wir für Sie die folgende Themenseite erstellt, auf der wir alle wichtigen Aspekte für Sie zusammengetragen haben. In unseren verlinkten Fachbeiträgen finden Sie jeweils die gesuchten Informationen. Lesen Sie bis zum Schluss, so sind Sie rundum informiert!

 

Das sind die Aufgaben und Pflichten des Verwalters

Erfahren Sie in unserem ausführlichen Fachbeitrag, welche Aufgaben und Pflichten der Verwalter bei der Vertretung der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer hat und welche Neuregelung durch das WEMoG gilt. Klicken Sie hier und lesen Sie weiter!

Mehr erfahren

Was Sie über die Verwalterbestellung im WEG wissen müssen

Zwischen der Bestellung des Verwalters als Organ der Wohnungseigentümergemeinschaft und dem Abschluss des Verwaltervertrags ist zu differenzieren. Welche Personen können zum Verwalter bestellt werden? Wann kann die Bestellung des Verwalters angefochten werden? Welche Besonderheiten gelten bei der gerichtlichen Bestellung des Verwalters? Was müssen Sie über Bestelldauer, Bestellungsakt und Bestellungsbeschluss wissen? Alle Informationen über die Bestellung des Verwalters im WEG finden Sie hier!

Mehr erfahren

Der Verwaltervertrag im Detail für Sie erklärt! Mit paktischem Vertragsmuster zum Download

Rechtsnatur und Abschluss des Verwaltervertrags, Überprüfung einzelner Klauseln, Pflichten des Verwalters aus dem Verwaltervertrag sowie daraus resultierende Haftung und mehr: Hier finden Sie alle Details über den Verwaltervertrag! Außerdem für Sie: Ein Muster eines Verwaltervertrags, welches Sie kostenlos downloaden und sofort in Ihrem Mandat einsetzen können!

Mehr erfahren

Abberufung des Verwalters und Kündigung: Das müssen Sie wissen!

Kommt es zu einer Abberufung des Verwalters, so bedarf es keiner Kündigung des Verwaltervertrags, vielmehr tritt die Beendigung kraft Gesetzes ein. Hat ein Wohnungseigentümer einen Anspruch auf Abberufung des Verwalters, wenn ja, unter welchen Voraussetzungen? Wann liegen die Voraussetzungen einer ordentlichen oder fristlosen Kündigung des Verwaltervertrags vor? Welche Ansprüche hat der Verwalter nach Abberufung oder Kündigung gegen die Wohnungseigentümergemeinschaft? Die Antworten auf diese und weitere Fragen rund um die Abberufung des Verwalters und die Kündigung finden Sie hier in unserem detaillierten Fachbeitrag!

Mehr erfahren

Streitigkeiten zwischen Verwaltungsbeirat und Verwalter: Kündigung des Verwaltervertrags und mehr

Der Verwalter ist verpflichtet, mit dem Verwaltungsbeirat zusammenzuarbeiten. Doch was, wenn es zu Streitigkeiten zwischen ihnen kommt? Wann kommt in einem solchen Falle die fristlose Kündigung des Verwaltervertrags in Betracht? Hier finden Sie alle Informationen!

Mehr erfahren