Sonstige Themen -

„Unternehmensnachfolge heute – Steuern und Streit sparen“

Unterstützung in der Nachfolgeberatung wünschen sich viele Steuerberater. Nicht nur die steuerliche Würdigung der Unternehmensnachfolge erfordert ein breites Wissen. Auch der „Faktor Mensch“ muss ausreichend gewürdigt werden, damit eine Nachfolgeregelung erfolgreich ist. Die neue Datenbank „Unternehmensnachfolge heute – Steuern und Streit sparen“ informiert über beide Faktoren.

Gert Nacken Puspas:
Warum ist das Thema Unternehmensnachfolge gerade heute so wichtig?

Nacken:
Das Thema Unternehmensnachfolge ist seit vielen Jahren ein Dauerbrenner, da zahlreiche Unternehmensgründer nunmehr in die Übergabephase ihrer Unternehmen gelangen.

Daneben spielen ebenfalls die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Erbschaft- bzw. Schenkungsteuer sowie im gesamten Ertragsteuerrecht eine erhebliche Rolle. Hier sind insbesondere die Auswirkungen der Erbschaftsteuerreform sowie der Unternehmenssteuerreform 2008 in das zukünftige Kalkül mit einzubeziehen.

Auch spielt die aktive Interessensvertretung der "übertragenden" Generation ein wichtige Rolle. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein offener Umgang mit den Interessen und Positionen der Beteiligten ein wichtiger Meilenstein einer Unternehmensnachfolge sein kann.

Puspas:
Was können Sie denn über die klassische Erstellung von Steuererklärungen z.B. einer Schenkungsteuererklärung im Rahmen der Unternehmensnachfolge für den Mandanten erledigen? Bitte nennen Sie einzelne Beispiele!

Nacken:
Neben der klassischen Deklarationsberatung nimmt die Gestaltungsberatung einen immer größer werdenden Raum ein. Dies gilt insbesondere für ganzheitliche Gestaltungen im Bereich der Unternehmensnachfolge in denen die betriebwirtschaftlichen, steuerlichen, rechtlichen sowie die psychologischen Aspekte eine wichtige Rolle spielen.

Der ganzheitliche Beratungsansatz kann neben den klassischen Beratungsbereichen beispielsweise mit der aktiven bei der Begleitung bei der Suche des Nachfolgers beginnen und mit der mediativen Unterstützung in dem Übergangszeitraum enden.

Puspas:
Wie unterstützt die CD-ROM "Unternehmensnachfolge heute" Steuerberater und deren Mitarbeiter im täglichen Kanzleialltag?

Nacken:
Die CD-ROM "Unternehmensnachfolge heute" kann das "Leben" des Steuerberaters und dessen Mitarbeiter deutlich erleichtern, da die CD-ROM neben den fachlichen Beiträgen zahlreiche praxisrelevante Checklisten, Gesetzestexte, Nachfolgebörsen sowie eine Rechtsprechungsdatenbank enthält, die speziell auf das Thema Unternehmensnachfolge zugeschnitten wurden. Da oftmals "lästige" Suchen in unterschiedlichen Quellen kann somit für die Zukunft entfallen.

Puspas:
Gibt es auch regelmäßig aktuelle Informationen?

Nacken:
Neben der CD-ROM erscheint pro Quartal ein Newsletter, in dem wir aktuelle Themen in einem kurzen und kompakten Format präsentieren. Der Newsletter ist für die CD-ROM-Kunden kostenlos.

Das Interview führte Dirk Puspas, Produktmanager Steuern, Deubner Verlag Köln.

Quelle: In Puncto Steuern - Interview vom 11.06.07

Teilen Sie diesen Artikel