OLG Karlsruhe - Beschluß vom 31.12.1993 (2 UF 153/93)

Wertermittlung für den Versorgungsausgleich:Versorgungsanwartschaften bei der Bayerischen Ärzteversorgung...

FamRZ 1994, 902 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 30.12.1993 (12 W 17/93)

1. Vereinbaren die Parteien im Rahmen eines Vergleiches, daß das Gericht gemäß § 91a ZPO über die...

Vergleiche zu diesem Problem auch Baumbach/Lauterbach, § 514, Randnummer 2f. NJW-RR 1994, 1407 OLGReport-Hamm 1994, 71 [...]
OLG Karlsruhe - Beschluß vom 30.12.1993 (16 UF 191/92)

Für eine negative Feststellungsklage des - geschiedenen - Ehegatten (Feststellung, daß kein weiterer...

DRsp IV(418)277i FamRZ 1994, 836 [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 30.12.1993 (2 U 29/93)

1. Zuwendungen unter Ehegatten während der Ehe sind bei Scheitern der Ehe grundsätzlich allein güterrechtlich...

DRsp I(165)237c (Ls) FamRZ 1994, 1326 [...]
OLG Stuttgart - 29.12.1993 (8 W 583/92)

»Ein gemeinschaftliches Testament, in welchem die Erbfolge bei gleichzeitigem Versterben geregelt ist,...

ErbPrax 1994, 200 OLGZ 1994, 330 [...]
SchlHOLG - Beschluß vom 29.12.1993 (2 W 163/93)

1. Die Entlassung eines Betroffenen nach Ablauf eines Unterbringungszeitraumes erledigt das Verfahren....

BtPrax 1994, 62 FamRZ 1994, 781 [...]
OLG München - Beschluß vom 29.12.1993 (2 UF 1392/93)

Verbringen oder Zurückhalten eines Kindes

Der Antragsteller, Schweizer Staatsangehöriger, und die Antragsgegnerin, deutsche Staatsangehörige, sind seit 30.07.1985 verheiratet. Aus ihrer Ehe sind die beiden Töchter .... und ..... hervorgegangen. Diese beiden [...]
LG Itzehoe - Beschluß vom 28.12.1993 (4 T 233/93)

Ein Vereinsbetreuer erhält grundsätzlich die Mittelgebühr von 40 DM je Stunde, wenn nicht eine Erhöhung...

FamRZ 1994, 777 [...]
OLG Karlsruhe - Beschluß vom 28.12.1993 (18 Wx 16/93)

Eine weitere Beschwerde gegen die Entscheidung des Landgerichts über die dem Vormund ( Pfleger oder...

FamRZ 1994, 461 [...]
OLG München - Beschluß vom 28.12.1993 (2 UF 1299/93)

Da es sich bei dem Verfahren nach der Hausratsverordnung nicht um ein Verfahren nach der ZPO, das der...

Vorinstanz: AG Starnberg, FamRZ 1994, 1331 OLGReport-München 1994, 127 [...]
BayObLG - Beschluß vom 23.12.1993 (3Z BR 282/93)

1. Die Beendigung einer vorläufigen Betreuung durch Zeitablauf oder Bestellung eines endgültigen Betreuers...

BtPrax 1994, 61 FamRZ 1994, 1270 [...]
BayObLG - Beschluß vom 23.12.1993 (3Z BR 223/93)

Auch bei der vorläufigen Anordnung, die die Herausgabe eines Kindes regelt, ist für die Entscheidung...

FamRZ 1994, 978 [...]
BGH - Beschluß vom 22.12.1993 (XII ARZ 32/93)

Bestimmung des zuständigen Gerichts in Familiensachen; Voraussetzungen eines Verweisungsbeschlusses

I. Bei Scheidung der Ehe der Eltern des Kindes durch das Kreisgericht R. im Jahre 1988 wurde das elterliche Erziehungsrecht (jetzt Sorgerecht) für M. und das am 5. Mai 1982 geborene weitere Kind M. der Mutter [...]
OLG Düsseldorf - Beschluß vom 22.12.1993 (5 UF 20/92)

Grobe Unbilligkeit des Versorgungsausgleichs

FamRZ 1994, 1470 OLGReport-Düsseldorf 1994, 124 [...]
BVerfG - Beschluß vom 22.12.1993 (1 BvR 54/93)

Verfassungsmäßigkeit der Anknüpfung des Anspruchs auf Erziehungsgeld an die Personensorge

I. Die Beschwerdeführerin hat im Juli 1988 ein Kind in Pflege genommen, hinsichtlich dessen dem Jugendamt, das auch Pflegegeld gewährte, die Personensorge übertragen war. Die Verfassungsbeschwerde betrifft die Frage, [...]
OLG Oldenburg - Urteil vom 22.12.1993 (3 U 44/93)

Mit der Scheidung der Ehe entfällt die Geschäftsgrundlage, auf Grund derer Schwiegereltern Zuwendungen...

NJW 1994, 1539 [...]
OLG Zweibrücken - Beschluß vom 21.12.1993 (5 SA 25/93)

§ 48 Abs. 2 ZPO ist bei einer Richterselbstablehnung verfassungskonform dahingehend auszulegen, daß...

vgl. BVerfG - 1 BvR 878/90 - vom 08.06.1993, BVerfGE 89, 28 = NJW 1993, 2229 FamRZ 1994, 520 OLGZ 1994, 570 [...]
BayObLG - Beschluß vom 21.12.1993 (1Z BR 49/93)

»1. Ein Vorbescheid, mit dem das Nachlaßgericht die Ernennung eines Testamentsvollstreckers ankündigt,...

I. Die Erblasserin ist im Jahr 1992 verstorben. Sie hatte im Jahr 1991 den ihr schon seit Jahren bekannten Beteiligten zu 2 geheiratet. Die Beteiligte zu 1 ist ihr einziges Kind. In einem notariellen Testament vom [...]
SchlHOLG - Beschluß vom 21.12.1993 (2 W 140/93)

Als unverhältnismäßiger Nachteil bei Unterbleiben der Adoption im Sinne des § 1748 Abs. 1 BGB genügt...

DAVorm 1994, 735 FamRZ 1994, 1351 SchlHA 1994, 123 [...]
OLG Frankfurt/Main - Urteil vom 21.12.1993 (3 UF 117/93)

1. Beim Trennungsunterhalt ist der Wohnwert des allein genutzten Hauses auf Seiten des Unterhaltsberechtigten...

FamRZ 1994, 1031 [...]
OLG Karlsruhe - 21.12.1993 (2 WF 65/93)

»a. Der Senat hält an seiner Auffassung nicht mehr fest (so: FamRZ 1987, 728), eine Partei, welche...

DRsp IV(418)275a-f Justiz 1994, 374 FamRZ 1994, 1123 [...]
BSG - Urteil vom 21.12.1993 (12 RK 28/93)

»Auch Versorgungsbezüge, die im Rahmen des schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs an den geschiedenen...

I. Umstritten ist die Höhe des Beitrages zur Krankenversicherung der Rentner (KVdR). Der Kläger ist als Rentner krankenversicherungspflichtig und Mitglied der beklagten Ersatzkasse. Neben der Rente aus der gesetzlichen [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 21.12.1993 (7 UF 81/93)

1. Haben Eheleute eine Vereinbarung dahingehend getroffen, daß einer von ihnen die Schulden der Parteien...

DRsp I(165)238f (Ls) FamRZ 1994, 958 NJW-RR 1995, 386 [...]
OLG Düsseldorf - Urteil vom 21.12.1993 (1 UF 162/92)

»Der Unterhaltsschuldner darf statt der Unterhaltsgläubigerin das Sozialamt auf Abänderung des Unterhaltstitels...

DRsp IV(418)282c FamRZ 1994, 764 OLGReport-Düsseldorf 1994, 50 [...]
KG - Urteil vom 21.12.1993 (17 UF 3819/93)

Wird die deutsche Antragstellerin durch die Dauer des vor einem belgischen Gericht rechtshängigen Ehescheidungsverfahrens...

Ebenso BGH - IVb ZR 335/81 - vom 26.01.1983 FamRZ 1995, 1074 [...]