AG Celle - Beschluß vom 30.12.1995 (25 XVII K 293)

1. Auf den Anspruch des Betreuers auf Vergütung und Festsetzung einer Aufwandsentschädigung findet...

A.A. LG Göttingen, Beschluß vom 21.6.1995, Az. 5 T 49/95, JurBüro 1995, 602 = NiedersRpfl 1995, 328, LG Stuttgart, Beschluß vom 22.8.1995, Az. 10 T 156/95, Rpfleger 1996, 158 und LG Osnabrück, Beschluß vom 28.3.1995, [...]
AG Stuttgart - Urteil vom 29.12.1995 (20 F 1148/95)

Ein an sich unterhaltsberechtigtes Kind ist in der Regel, solange es sich in Strafhaft befindet, nicht...

DAVorm 1996, 298 FamRZ 1996, 955 [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 29.12.1995 (17 UF 248/95)

1. Eine einverständliche Trennung nach Art. 158 (italienisches) Cc setzt voraus, daß die grundsätzlich...

FamRZ 1997, 879 [...]
OLG Braunschweig - Beschluß vom 28.12.1995 (2 WF 124/95)

Freistellungsvereinbarungen zwischen den Eltern in Bezug auf den Unterhalt für ein minderjähriges Kind...

vgl. auch BGH FamRZ 1987, 934. DAVorm 1996, 219 FamRZ 1996, 965 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 28.12.1995 (15 W 408/95)

»1. Die Entscheidung über die Festsetzung der Auslagen des Betreuungsvereins für einen Vereinsbetreuer...

Die in Ziff. 2 erwähnte Entscheidung des OLG Köln ist am 22.4.1994 unter dem Aktenzeichen 2 Wx 50/93 ergangen; zu Ziff. 2 zur Vorlagepflicht a. A. BayObLG, Beschluß 19.2.1996, Az. 3Z BR 350/95 BtPrax 1996, 153 DAVorm [...]
OLG München - Beschluß vom 28.12.1995 (12 UF 1419/95)

Die Abtrennung des Scheidungsantrags aus dem Verbundverfahren setzt nach § 628 Abs. 1 Nr. 3 ZPO voraus,...

FamRZ 1996, 1483 OLGReport-München 1996, 204 [...]
OLG Brandenburg - Beschluß vom 28.12.1995 (10 WF 49/95)

1. Art, Anzahl und Umfang anhängig gemachter Scheidungsfolgesachen beeinflussen den Streitwert der Ehesache...

FamRZ 1997, 34 JurBüro 1996, 475 OLGReport-Brandenburg 1996, 140 [...]
OLG Karlsruhe - Beschluß vom 27.12.1995 (2 UF 317/95)

Das Ergebnis der mündlichen Anhörung muß sich aus der Sitzungsniederschrift oder aus einem Aktenvermerk...

Anmerkung Ewers FamRZ 1997, 689 Anmerkung Schulte-Kellinghaus FamRZ 1997, 1295 EzFamR aktuell 1996, 73 FamRZ 1997, 1295 FamRZ 1997, 688 NJW-RR 1996, 771 [...]
OLG Karlsruhe - Beschluss vom 27.12.1995 (20 WF 15/95)

Voraussetzungen eines Auskunftsanspruchs zur Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen; Maßgebliches Recht...

Die am 10.12.1960 in der ehemaligen DDR geschlossene Ehe der Parteien wurde durch Urteil des Bezirksgerichts Karl-Marx-Stadt vom 9.5.1986 (BFB 93/86) geschieden. Nachehelicher Unterhalt wurde nicht geltend gemacht, da [...]
OLG Hamm - Urteil vom 22.12.1995 (12 UF 23/95)

Berechnung des nachehelichen Unterhalts bei Vaterschaft bezüglich eines nichtehelichen Kindes

Der am 10. Dezember 1961 geborene Antragsgegner und die am 9. August 1964 geborene Antragstellerin haben am 18. Februar 1983 geheiratet. Aus der Ehe ist die Tochter ..., geboren am 27. Juli 1983, hervorgegangen. Die [...]
OLG Bremen - Beschluß vom 22.12.1995 (5 WF 96/95)

Anrechnung fiktiven Einkommens bei unsubstantiierter Behauptung der Erwerbslosigkeit

FamRZ 1996, 957 [...]
OLG Hamm - Urteil vom 22.12.1995 (12 UF 153/95)

1. Bei der Auslegung des § 1361 Abs. 2 BGB ist zu berücksichtigen, daß es sich um eine Norm handelt,...

FamRZ 1996, 1219 OLGReport-Hamm 1996, 142 [...]
AG Oberhausen - Urteil vom 22.12.1995 (35 C 125/95)

Wird die Klage auf Zahlung des Regelunterhaltes gem. § 643 ZPO zusammen mit der Klage auf Feststellung...

DAVorm 1996, 293 [...]
BGH - Beschluß vom 21.12.1995 (VII ZB 17/95)

Pflicht des Rechtsanwalts zur Einhaltung einer beantragten Fristverlängerung zur Begründung der Berufun...

:I. Die Klägerin verlangt Beratungshonorare in Höhe von insgesamt 92.490 DM zuzüglich Zinsen, die für die Beratung der Beklagten bei der Errichtung eines Gewerbeparks in L. angefallen sein sollen. Das Landgericht hat [...]
OLG Brandenburg - Urteil vom 21.12.1995 (9 UF 70/95)

Voraussetzungen für die Abtrennung von Scheidungsfolgesachen

Die Parteien streiten über die Scheidung ihrer Ehe. Sie haben am 09.08.1988 in Moskau die Ehe geschlossen. Seit Anfang Februar 1992 leben sie getrennt voneinander. Durch Antrag vom 13.01.1993, bei Gericht eingegangen [...]
OLG Brandenburg - Urteil vom 20.12.1995 (1 U 22/95)

Erbrecht; Bodenreformland

Die Parteien streiten um die unentgeltliche Auflassung eines Bodenreformgrundstückes. Grundbucheintrag Als Eigentümer des Grundstücks ... war bei Ablauf des 15.3.1990 der am 12.2.1972 verstorbene Alfred B. eingetragen. [...]
LG Dortmund - Urteil vom 20.12.1995 (21 S 171/95)

Das Kind eines Verstorbenen ist § 1615 Abs. 2 BGB zur Übernahme der Bestattungskosten auch dann verpflichtet,...

Die Stadt begehrt vom Beklagten die Erstattung der Beerdigungskosten für die von ihr vorgenommene Bestattung seiner Mutter. Diese war am 30.12.1992 verstorben. Nachdem keine Verwandten ermittelt werden konnten, [...]
OLG München - Beschluß vom 20.12.1995 (26 UF 912/95)

1. Wird ein Versorgungsträger nicht am Verfahren über den Versorgungsausgleich beteiligt und ihm das...

FamRZ 1996, 740 [...]
BGH - Beschluß vom 20.12.1995 (XII ZB 128/95)

Beschwer eines öffentlich-rechtlichen Versorgungsträgers

I. Während ihrer Ehe haben beide Parteien Versorgungsanrechte bei der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (weitere Beteiligte zu 3) sowie der Zusatzversorgungskasse des Kommunalen Versorgungsverbandes [...]
OLG Zweibrücken - Beschluß vom 20.12.1995 (6 WF 82/95 und 83/95)

Wirkt ein Rechtsanwalt bei einer Einigung der Eltern über die Regelung des Umgangsrechtes mit, so erhält...

Mit dieser Entscheidung gibt der 6. Senat des OLG Zweibrücken seine bisherige Rechtsprechung (Vgl. OLG Zweibrücken, Rpfleger 1980, 312) zu dieser Frage auf und schließt sich der insoweit herrschenden Meinung an, vgl. [...]
OLG Oldenburg - Beschluß vom 20.12.1995 (5 W 194/95)

1. Weder der Rückgriff auf die Grundzüge und Grenzen des § 92 Abs. 1 KostO, noch auf die des § 850c...

FamRZ 1996, 437 NiedersRpfl 1996, 59 OLGReport-Oldenburg 1996, 127 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 20.12.1995 (12 UF 2/95)

1. Eine einstweilige Anordnung auf Zahlung von Unterhalt tritt nicht außer Kraft, wenn ein vorläufig...

FamRZ 1996, 745 OLGReport-Hamburg 1996, 138 [...]
BVerfG - Beschluß vom 19.12.1995 (2 BvR 1791/92)

Steuerliche Anerkennung von Ehegattenarbeitsverhältnissen

A. Die Verfassungsbeschwerde richtet sich gegen die steuerrechtliche Nichtanerkennung eines zwischen Ehegatten bestehenden Arbeitsverhältnisses. I. 1. Der Beschwerdeführer betrieb in den streitigen [...]